55 700 Eu­ro Preis­geld beim Renn­tag

Bramscher Nachrichten - - SPORT REGIONAL - Alü

QUA­KEN­BRÜCK Der Art­län­der Ver­ein lädt am Sonn­tag, 2. Sep­tem­ber ab 12.15 Uhr zum 27. Qua­ken­brü­cker Renn­tag in den Ha­se­park ein. 14 Halb­blut-, Ga­loppund Tr­ab­ren­nen hal­ten die Wett­lus­ti­gen in Atem, die im ver­gan­ge­nen Jahr 150 000 Eu­ro ver­wet­tet ha­ben.

Neu­er­lich bie­tet ei­ne Groß­lein­wand noch mehr Kom­fort für die rund 10 000 Be­su­cher des Renn­ta­ges, die sich auf das spek­ta­ku­lä­re See­jagd­ren­nen im Fi­na­le freu­en. Hier star­ten in die­sem Jahr sie­ben Voll­blü­ter, dar­un­ter der Vor­jah­res­sie­ger In­te­ri­or Mi­nis­ter, das der­zeit er­folg­reichs­te Hin­der­nis­pferd Wut­zel­mann, Good Prin­ce und Ica­ri­um. Letz­te­rer ab­sol­viert erst sein zwei­tes See­jagd­ren­nen, wo­bei er in Ham­burg-Horn be­reits ei­nen zwei­ten Platz im See er­ziel­te. Good Prin­ce ver­buch­te schon drei Sie­ge in Hin­der­nis­ren­nen und wird von Oli­ver Sch­na­cken­berg ge­rit­ten. Das Image des Renn­ta­ges könn­te der­zeit nicht bes­ser sein. Die Ver­an­stal­tung hat sich ei­ne Spit­zen­po­si­ti­on un­ter den länd­li­chen Renn­bah­nen Nord­west­deutsch­lands er­ar­bei­tet. Die Preis­gel­der für al­le Ren­nen be­tra­gen 55 700 Eu­ro.

Von 11.20 bis 14.40 Uhr und von 17.30 bis 19.30 Uhr ver­kehrt ein Shut­tle­bus zwi­schen Haupt­bahn­hof, Art­land Are­na und der Bus­hal­te­stel­le am Forst­gar­ten­weg (Renn­platz). Der Ein­tritts­preis liegt bei 7 Eu­ro in­klu­si­ve Ka­ta­log. Kin­der un­ter 16 Jah­ren ha­ben frei­en Ein­tritt.

Foto: Rolf Kam­per

Das See­jagd­ren­nen ist das High­light beim Renn­tag in Qua­ken­brück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.