Initia­ti­ve for­dert Luf­t­rein­hal­te­plan

Er­wei­te­rungs­an­bau ent­steht

Bramscher Nachrichten - - VORDERSEITE - Von Hol­ger Schul­ze

BRAMSCHE Die Bür­ger­initia­ti­ve (BI) für die Hem­ker Stra­ße, Goe­the­s­tra­ße und Schu­bert­stra­ße for­dert von der Stadt Bramsche die Auf­stel­lung ei­nes Luf­t­rein­hal­te­plans, um die Schad­stoff­be­las­tung zu sen­ken, die durch Ab­ga­se des Kraft­fahr­zeug­ver­kehrs ver­ur­sacht wird. Ei­ne Ant­wort wird bis 25. Ok­to­ber er­war­tet.

Die Kin­der­ta­ges­stät­te der Ar­bei­ter­wohl­fahrt (Awo) in der Bram­scher Gar­ten­stadt hat Richt­fest ge­fei­ert für ih­ren Er­wei­te­rungs­an­bau mit ei­nem Grup­pen- so­wie ei­nem Mit­ar­bei­ter­raum.

BRAMSCHE Im Au­gust war Bau­be­ginn in der Awo-Ki­ta in der Ge­schwis­ter-Scholl­Stra­ße. Nun steht der Roh­bau, und die Zim­mer­leu­te ha­ben den Dach­stuhl fer­tig – Zeit, Richt­fest zu fei­ern. Nicht nur den Ki­ta­kin­dern mach­te es Spaß, wie Zim­mer­mann Ste­fan Pru­es mit der Richt­bir­ke erst ein­mal ein we­nig hin und her schwenk­te, bis ihm die senk­rech­te An­brin­gung von den Kin­dern an­ge­wie­sen wur­de. Mit ei­ni­gen Schlu­cken aus der Was­ser­fla­sche und den Glas­scher­ben wünsch­te Ste­fan Pru­es dem Haus schließ­lich von oben her­ab Glück.

Die Glück­wün­sche des Ra­tes und der Ver­wal­tung über­brach­te an­schlie­ßend Kar­lGe­org Gör­te­m­öl­ler in Stell­ver­tre­tung des Bram­scher Bür­ger­meis­ters. Er ver­si­cher­te, dass die Stadt sehr be­müht sei, dem Be­darf an Ki­ta­plät­zen ge­recht zu wer­den. „Wir kön­nen stolz auf die ge­leis­te­te Ar­beit sein und wer­den auch in den nächs­ten Jah­ren wei­te­re Ein­rich­tun­gen aus­bau­en“, ver­si­cher­te Gör­te­m­öl­ler.

Mit dem in der Gar­ten­stadt rea­li­sier­ten Er­wei­te­rungs­an­bau be­steht nach dem Ein­zug in ei­nem zwei­ten Bau­ab­schnitt in Bäl­de die Mög­lich­keit, ei­nen bis­he­ri­gen Grup­pen­raum in ei­ne Men­sa um­zu­bau­en. Ali­ce Grasch­t­at, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Ar­bei­ter­wohl­fahrt im Kreis­ver­band Os­na­brück, be­glück­wünsch­te die Ein­rich­tung zu den schö­nen Räu­men und hob die Be­deu­tung der seit 2014 an­ge­bo­te­nen Mit­tag­es­sen für in­zwi­schen mehr als 50 teil­neh­men­de Kin­der her­vor. Vom Ar­chi­tek­ten der Bau­maß­nah­me, Die­ter Kemp, kam die Hoff­nung, „dass wir durch die Räu­me ei­ne ge­wis­se Ent­span­nung in der Ki­ta hin­be­kom­men“. Ein letz­tes Wort der Ein­rich­tungs­lei­te­rin Mar­ti­na Wüb­ker über­mit­tel­te ei­nen Dank an die Stadt und das Ar­chi­tek­tur­bü­ro für die gu­te Zu­sam­men­ar­beit.

Zwei Lie­der der Mu­sik­grup­pe von Gu­drun Mly­nek be­schlos­sen das Set­zen der Richt­bir­ke und ga­ben den Weg für ei­ne Bau­be­sich­ti­gung und für das Ver­spei­sen der vor­be­rei­te­ten Sup­pe frei.

Wenn al­les nach Plan läuft, kann der An­bau En­de des Jah­res be­zo­gen wer­den und da­nach der Um­bau des frei ge­wor­de­nen Grup­pen­rau­mes zur Men­sa in An­griff ge­nom­men wer­den.

Fo­to: Hol­ger Schul­ze

Mit der Hil­fe aus zahl­rei­chen Kin­der­stim­men schaff­te es der Zim­mer­mann Ste­fan Pru­es dann doch, die Richt­bir­ke auf dem Er­wei­te­rungs­bau der Awo-Ki­ta in der Bram­scher Gar­ten­stadt senk­recht fest­zu­na­geln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.