Tisch­ten­nis: Pen­te schlägt Bram­sche 9:2

Bramscher Nachrichten - - LOKALSPORT - Pm

BRAM­SCHE Dass selbst bei ei­ner 2:9-Nie­der­la­ge der Geg­ner nicht un­be­dingt be­deu­tend bes­ser ge­we­sen sein muss, be­weist die Be­geg­nung der Tisch­ten­nis-Drit­ten des TuS Bram­sche beim TV Pen­te. Fünf Spie­le wur­den erst im fünf­ten Satz ent­schie­den – und im­mer kam der Sie­ger am En­de aus Pen­te. Nach­dem al­le Dop­pel an die Gast­ge­ber ge­gan­gen wa­ren, lief es auch in den Ein­zeln deut­lich bes­ser für den TV als für den TuS. Bram­sche III ließ gu­te Mög­lich­kei­ten zu oft lie­gen, um das En­d­er­geb­nis knap­per zu ge­stal­ten.

Ju­gend: Vie­le Aus­fäl­le

Die Be­treu­er der Ju­gend­mann­schaf­ten des TuS sind der­zeit nicht zu be­nei­den. Krank­heits­be­ding­te Aus­fäl­le und der ge­fühlt über­vol­le Ter­min­ka­len­der der Kids füh­ren re­gel­mä­ßig da­zu, dass die Mann­schaf­ten mit Er­satz und manch­mal auch gar nicht voll­zäh­lig zum Punkt­spiel an­tre­ten kön­nen. Das war bei der 2:7-Nie­der­la­ge der drit­ten Ju­gend­mann­schaft (in Uef­feln) und bei der 0:7-Plei­te der Schü­ler­mann­schaft (in Os­ter­cap­peln/Hitz­hau­sen) auch wie­der der Fall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.