Pfäl­zer knackt Eu­ro­jack­pot: 63 Mil­lio­nen

Bramscher Nachrichten - - WELTSPIEGEL - Dpa

KO­BLENZ Ein Glücks­pilz aus der Pfalz hat den Eu­ro­jack­pot ge­knackt und da­mit 63,2 Mil­lio­nen Eu­ro ge­won­nen. Mit die­sem bis­lang höchs­ten Ge­winn in der Ge­schich­te von Lot­to Rhein­land-Pfalz löst der frisch­ge­ba­cke­ne Mul­ti­mil­lio­när den bis­he­ri­gen Spit­zen­rei­ter in dem Bun­des­land ab, der im Mai 2017 rund 50,3 Mil­lio­nen im Eu­ro­jack­pot ge­won­nen hat­te. Das teil­te die Lot­to­ge­sell­schaft am Sams­tag mit. Der Ge­win­ner ist der Lot­to­ge­sell­schaft na­ment­lich be­kannt, da er mit Kun­den­kar­te ge­spielt hat. Die Wahr­schein­lich­keit auf den Haupt­ge­winn beim Eu­ro­jack­pot liegt laut Lot­to­ge­sell­schaft bei 1 zu 95 Mil­lio­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.