Ekel und Ent­set­zen

Fa­tih Akin po­la­ri­siert auf der Ber­li­na­le mit „Der Gol­de­ne Hand­schuh“/ Schwer er­träg­lich

Bramscher Nachrichten - - WELTSPIEGEL -

so­gar das Ver­fü­gungs­recht an ih­rer er­wach­se­nen Toch­ter über­schrei­ben lässt – und den Ver­trag für bin­dend hält.

Se­ri­en­kil­ler-Fil­me nei­gen mit­un­ter da­zu, den Mör­der als Mons­ter zu schil­dern, als gro­ße Ab­wei­chung von der Nor­ma­li­tät. Hon­ka da­ge­gen, so schau­rig ihn die ka­put­ten Zäh­ne, sein Schie­len und die Ha­sen­schar­te er­schei­nen las­sen, ist ganz und gar Teil sei­ner Welt. Die Schau­plät­ze se­hen schon vor den Mor­den wie Tat­or­te aus, die Kör­per der Men­schen sind Jah­re vor ih­rem Tod schon zer­stört. Hon­kas Ta­ten voll­enden ei­ne längst voll­zo­ge­ne Ent­wür­di­gung; und die dras­ti­schen Bil­der, in de­nen Akin sie im­mer wie­der zeigt, sind kaum schwe­rer zu er­tra­gen als der ganz nor­ma­le All­tag in sei­ner Woh­nung.

Ein biss­chen wir­ken Akins Sets wie die end­zeit­li­chen Ob­dach­lo­sen-Por­träts des Fo­to­gra­fen Bo­ris Mik­hail­ov. Die fa­ta­lis­ti­sche Stim­mung kon­ter­ka­riert hier al­ler­dings ein bö­ser Hu­mor: Der Haupt­dar­stel­ler Jo­nas Dass­ler über­treibt Hon­ka bis kurz hin zum Gro­tes­ken; Akin setzt poin­tie­ren­de Schnit­te, legt sehn­süch­ti­ge Schla­ger auf die grau­sa­men Bil­der, ze­le­briert den Wort­witz der Säu­fer und lacht über die Ar­g­lo­sig­keit, mit der zwei Schü­ler durch die­se Apo­ka­lyp­se schlaf­wan­deln. Man könn­te das für zy­nisch hal­ten, aber mit ei­ner schö­nen Ges­te hebt Akin al­le Fi­gu­ren wie­der aus dem Elend her­aus: Im­mer wie­der zeigt er ih­re Ge­sich­ter wie ein Por­trät­fo­to­graf in sta­ti­schen Ein­stel­lun­gen. Als wä­ren sie vom Weg ab­ge­kom­me­ne Ver­wand­te, an die wir uns trotz­dem freund­lich er­in­nern sol­len.

Akins Film ge­fällt ganz si­cher nicht je­dem. Aber nie­mand wird die enor­me Wir­kung be­strei­ten, mit der er der Ber­li­na­le die Harm­lo­sig­keit des Er­öff­nungs­films ein für al­le Mal für be­en­det er­klärt.

Ber­li­na­le 2019: Na­men, Fak­ten und Kri­ti­ken auf noz.de/kul­tur

Fo­to: Warner/Bombero/Bo­ris Laewen

Be­drü­cken­de Bil­der: Jo­nas Dass­ler als Fritz Hon­ka lockt in Fa­tih Akins Ber­li­na­le-Bei­trag „Der Gol­de­ne Hand­schuh“ver­wahr­los­te Frau­en mit Schnaps in sei­ne Woh­nung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.