ADAC stellt die Wei­chen

Die­sel-Skan­dal und das „au­to­no­me Fah­ren“be­stim­men Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen

Brettener Nachrichten - - SÜDWESTECHO -

das „Test­feld Au­to­no­mes Fah­ren“(an­ge­sie­delt im Groß­raum Karls­ru­he) be­treut, über das selbst­stän­di­ge Fah­ren. Die Ge­fahr, dass au­to­no­mes Fah­ren und die da­mit ver­bun­de­ne Tech­nik den Au­to­mo­bil­club und sei­ne „gel­ben En­gel“ir­gend­wann über­flüs­sig ma­chen könn­ten, sieht Gün­ter Bo­lich, Vor­sit­zen­der des ADAC Nord­ba­den, nicht. Klar sei aber auch, dass der ADAC sei­ne Leis­tun­gen, sei­ne Art zu den­ken und zu ar­bei­ten, über­den­ken müs­se. Man setz­te da­bei auf Wei­ter­bil­dung der Mit­ar­bei­ter, er­gänz­te Mat­thi­as Sch­mit­ting, Ge­schäfts­füh­rer des ADAC Nord­ba­den.

Vie­le Un­ter­neh­men und Be­trie­be, so Sax, müss­ten sich recht­zei­tig auf die zu er­war­ten­den Ve­rän­de­run­gen ein­stel­len – das gel­te im glei­chen Ma­ße für die Au­to­in­dus­trie wie für die Be­rufs­aus­bil­dung in vie­len Be­rei­chen. Im­mer­hin scheint da­für dann doch noch ein biss­chen „un­be­stimm­te“Zeit zu blei­ben. Das, was zur­zeit von der Au­to­in­dus­trie zum The­ma au­to­no­mes Fah­ren mit viel Brim­bo­ri­um in die Öf­fent­lich­keit ge­tra­gen wird, be­zeich­net Sax als „Schön­wet­ter­the­men“, die mit dem selbst­stän­di­gen Fah­ren der Zu­kunft nicht so viel ge­mein hät­ten.

Ab­ge­se­hen da­von be­herr­schen mo­men­tan an­de­re The­men das Au­to­land Deutsch­land – Stich­wort: Die­sel-Skan­dal. Et­was wachs­weich er­scheint da­bei in Tei­len die Po­si­ti­on des ADAC. „Wir ver­ste­hen uns als neu­tra­ler Be­ra­ter, der sei­ne Kun­den ob­jek­tiv be­ra­ten möch­te“, sagt Sch­mit­ting. Ins­ge­samt ge­se­hen hat der ADAC Nord­ba­den üb­ri­gens vie­le Kun­den. Über 600 000 Mit­glie­der wa­ren es laut Bo­lich En­de 2017 und da­mit so vie­le wie noch nie zu­vor.

Mit Blick auf die Mit­glie­der­zah­len ist auch der ADAC Süd­ba­den, der eben­falls am Wo­che­n­en­de zu ei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung in Bonn­dorf ein­lud, gut auf­ge­stellt. Ak­tu­ell sind es nach Aus­kunft vom Vor­sit­zen­den Cle­mens Bi­e­ni­ger 565 000. Das lei­di­ge Die­selthe­ma schlug auch in Bonn­dorf auf. Deut­li­che Wor­te gab’s von Bi­e­nin­ger in Rich­tung Ber­lin: „Lie­be Frau Bun­des­kanz­le­rin, be­en­den Sie die­ses Cha­os und ma­chen Sie von Ih­rer Richt­li­ni­en­kom­pe­tenz Ge­brauch.“Klaus Mül­ler

„Es wird noch lan­ge dau­ern“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.