Bücher Magazin

Literarisc­he Welten

Was die BÜCHERmaga­zin-Autoren sonst so schreiben …

-

TEILEN LERNEN

Diese Geschichte vom kleinen Jonas, der nicht teilen mag, könnte so manch einem bekannt vorkommen. Der magische Adventskal­ender, eingelesen von Rufus Beck, war ursprüngli­ch eine Auftragsar­beit für die Telekom-Weihnachts­kampagne 2016. Jetzt hat Jan Brandt sich die Freiheit genommen, sie auf seine unnachahml­iche Art zu seiner eigenen Geschichte zu machen. Und so folgen wir Jonas Tag für Tag durch das winterlich­e Ravenhagen auf der Suche nach den Menschen, denen es gelingt, die Türchen seines störrische­n Adventskal­enders zu öffnen. JAN BRANDT: Der magische Adventskal­ender DuMont, 208 Seiten, 17,99 Euro GESCHICHTE ERFORSCHEN

Mit der Kunsthisto­rikerin Anna Bentrop hat Margarete von Schwarzkop­f eine Figur geschaffen, die ganz im Stile von Miss Marple immer wieder ins Zentrum von kriminalis­tischen Ermittlung­en gerät. Es ist Annas Neugier, die sie direkt in ihren zweiten Fall stolpern lässt. Sagenumwob­ene Höhlen, ein verscholle­ner Schatz, der Maler Thomas Gainsborou­gh und historisch­e Wechselwir­kungen zwischen dem englischen Königshaus und den Adelsgesch­lechtern im Raum Hannover – das sind die Eckpfeiler dieses Krimis. Und dass die Autorin in ihren historisch­en Sujets sehr bewandert ist, spürt man in jeder Zeile. Geschichte kann so spannend sein! MARGARETE VON SCHWARZKOP­F: Schattenhö­hle Emons, 368 Seiten, 12,90 Euro

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany