Le­sers Lieb­ling

Seit Jah­ren wäh­len BT-Le­ser den Nürn­ber­ger Flug­ha­fen zur deut­schen Num­mer eins – nicht oh­ne Grund

Business Traveller (Germany) - - TITELSTORY - Air­port Nürn­berg www.air­port-nu­ern­berg.de

ORI­EN­TIE­RUNG: Klein und über­sicht­lich – die Ori­en­tie­rung ist da­her ein Kin­der­spiel. Ei­ne Air­port-App gibt es der­zeit (noch) nicht, ei­ne mo­bi­le Ver­si­on der Flug­ha­fen-Home­page fürs Smart­pho­ne ist je­doch ver­füg­bar. Auf kon­ven­tio­nel­le Wei­se in­for­mie­ren kann man sich an den In­fo-Schal­tern (je ei­ner in der Ab­flug­hal­le 2 und im War­te­raum­be­reich) bzw. über die Fly­er an den In­fo-Säu­len an den Ein­gän­gen, Hal­len und War­te­räu­men. Für ak­tu­el­le Flu­gin­for­ma­tio­nen gibt es ei­nen SMSDi­enst, für den man sich auf der Air­port-Web­site an­mel­den kann.

AN­REI­SE: Nicht nur mit dem Au­to ei­ne pro­blem­lo­se Sa­che (über die Au­to­bahn A3, Frank­furt-Nürn­berg), son­dern auch öf­fent­lich: Vom Haupt­bahn­hof kommt man oh­ne Um­stei­gen mit der U-Bahn-Li­nie U2 in nur zwölf (!) Mi­nu­ten zum Air­port (Ein­zel­ti­cket: 2,50 Eu­ro). Per Ta­xi muss man ein paar Mi­nu­ten mehr ein­pla­nen (cir­ca 17 Eu­ro). Die BU­SI­NESS TRA­VEL­LER-Le­ser wis­sen die gu­te Er­reich­bar­keit des Nürn­ber­ger Flug­ha­fens schon lan­ge zu schät­zen – und ver­ge­ben Jahr für Jahr Best­no­ten (2013 ei­ne 1,68) für die­sen kla­ren Vor­zug des frän­ki­schen Air­ports.

PAR­KEN: Ins­ge­samt ste­hen 9008 Park­plät­ze so­wie drei Park­häu­ser (P1, P2, P3) in Ter­mi­nal­nä­he zur Ver­fü­gung. Für Ge­schäfts­rei­sen­de bie­tet sich das Bu­si­ness-Park­haus P1 mit 1000 Stell­plät­zen an. Zum Check-in geht es nur über die Stra­ße – 24 + 2 St­un­den kos­ten 21 Eu­ro. In­ter­es­sant: der Ta­rif „Par­kenPlus“(30 Eu­ro für 26 St­un­den; 98 Eu­ro für sie­ben Ta­ge), in dem schnel­les und si­che­res Par­ken in­klu­diert ist und Zu­satz­leis­tun­gen wie Au­to­wä­sche, Tank- oder Ge­päck­ser­vice da­zu­ge­bucht wer­den kön­nen. Tipp: Wer den Park­platz on­line vor­bucht, spart Zeit und Geld!

CHECK-IN & GE­PÄCK: Ein­ge­checkt wer­den kann über 33 Schal­ter und zwölf Au­to­ma­ten (drei für al­le Air­lines, ins­ge­samt neun von Luft­han­sa und Ger­m­anwings, KLM/Air Fran­ce, Air Ber­lin, Tur­kish Air­lines). Ver­schie­de­ne Air­lines bie­ten ein Web & Mo­bi­le-Check-in (www.air­port-nu­ern­berg.de/62921/We­b_ u_Mo­bi­le_Check-in) bzw. ein Vor­aben­dCheck-in (www.air­port-nu­ern­berg.de/ vor­abend-check-in) an.

Auch für die Ge­päck­ab­wick­lung be­kommt der Nürn­ber­ger gu­te No­ten von den BT-Le­sern. Zur Auf­be­wah­rung gibt es Schließ­fä­cher in den Park­häu­sern P1 und P2 (ab zwei Eu­ro für 24 St­un­den). Wer die Hil­fe ei­nes Por­ters in An­spruch neh­men will, kann dies beim Air­port an­mel­den. Ge­pä­cker­mitt­lung bei Ver­lust un­ter www. luft­han­sa.com (bei Flü­gen mit Luft­han­sa, SAS, SWISS, Sun Ex­press, Tu­ni­sair) bzw. lo­stand­[email protected]­port­nu­ern­berg.de (an­de­re Air­lines).

AR­BEI­TEN: WLAN ist im ge­sam­ten Ter­mi­nal­be­reich kos­ten­pflich­tig (An­bie­ter Te­le­kom, Bo­in­go, The Cloud). Preis­bei­spiel: Der Ta­rif „HotS­pot Pass“der Te­le­kom kos­tet 4,95 für 24 Stun-

den. Bü­ro­ser­vice (Ko­pie­ren, Fa­xen, Scan­nen, Dru­cken etc.) gibt es auf An­fra­ge an der In­for­ma­ti­on. Au­ßer­dem ste­hen zwei Loun­ges mit Com­pu­ter­Ar­beits­plät­zen, In­ter­net­an­schlüs­sen, Dru­cker & Fax, Snacks & Ge­trän­ken etc. zur Ver­fü­gung: Die No­ris Sky Lounge (Erd­ge­schoss, ge­öff­net 4 bis 23 Uhr) ist kos­ten­frei für Bu­si­ness- bzw. First­Class-Pas­sa­gie­re von Air Fran­ce, KLM, One­world/Air Ber­lin so­wie TUI- und FTI-Premium-Kun­den. Für al­le an­de­ren: 16,50 Eu­ro pro Per­son (Ti­ckets über AirPart Rei­se­Ser­vice - Ti­cke­ting und In­for­ma­ti­on). Die Luft­han­sa Lounge (1. Ober­ge­schoss, ge­öff­net 5 bis 20 Uhr) bie­tet Ex­t­ra­ser­vices für Sta­tus­kun­den (Fre­quent Tra­vel­ler/ Star Alliance Sil­ver bzw. Se­na­tor/Star Alliance Gold) von Luft­han­sa und Star-Alliance-Part­nern.

Ta­gen lässt sich im Mö­ven­pick Con­fe­rence Cen­ter (kon­fe­renz-cen­ter. nu­ern­[email protected]­pick.com) und im „Mö­ven­pick Ho­tel Air­port Nürn­berg“(www. moeven­pick-ho­tels.com/nu­ern­ber), die ins­ge­samt zwölf Ta­gungs­räu­me un­ter­schied­li­cher Grö­ße (bis 200 Teil­neh­mer) für Mee­tings und Kon­fe­ren­zen an­bie­ten.

ÜBER­NACH­TEN: Di­rekt am Flug­ha­fen: das „Mö­ven­pick Ho­tel Air­port Nürn­berg“(sie­he oben) mit 150 Zim­mern und U-Bahn-An­bin­dung. Preis-

bei­spiel: Ar­ran­ge­ment „Park, Sleep & Fly“mit ei­ner Über­nach­tung und acht Ta­gen Par­ken ab 129 Eu­ro.

ES­SEN & ENT­SPAN­NEN: Es­sen und Trin­ken kann man in fol­gen­den Re­stau­rants und Bars auf al­len Eta­gen: Ter­mi­nal90, „Mö­ven­pick Re­stau­rant und Ho­tel“, Kalch­reu­ther Bä­cker, McDo­nald’s, Tu­cher­bar, Zi­go­li­ni-Bar, Ba­ke­ry, Cock­pit-Bar, Mar­ché Bis­tro, Ae­ro Club. Die Fri­sur auf Vor­der­mann bringt der „Fri­seur am Flug­ha­fen“(Erd­ge­schoss); für Rau­cher sind drei Ka­bi­nen ein­ge­rich­tet und ei­ne Rück­zugs­mög­lich­keit zur And­acht bie­tet der Raum der Stil­le (bei­des 1. Stock).

EIN­KAU­FEN: Neu er­öff­ne­ter Du­ty­free-Shop, Rei­se-Shop, Air­port-Shop, Schmidt & Hahn (Pres­se & Buch), Tho­mas Sabo.

EN­TER­TAIN­MENT: kein wirk­lich gro­ßes Thema am Nürn­ber­ger Air­port. Es gibt we­der Ki­no noch Ca­si­no, da­für ei­ne Be­su­cher­ter­ras­se zum Flug­zeu­geGu­cken (2. Ober­ge­schoss) so­wie Grup­pen­füh­run­gen (zwei­mal täg­lich und an aus­ge­wähl­ten Wo­che­n­en­den, pro Er­wach­se­nen­grup­pe 100 Eu­ro; Kin­der/ Stu­den­ten/Schü­ler pro Per­son zwei Eu­ro). Au­ßer­dem: Rund­flü­ge über Nürn­berg (In­fos und Prei­se un­ter www.air­port-nu­ern­berg.de/107298/ Rund­flu­g_An­bie­ter).

SPE­CIAL SER­VICES: Ver­wöhn­pro­gramm für Ge­schäfts­part­ner oder Selbst­flie­ger – die Ser­vice­pa­ke­te „Ex­clu­si­ve Ar­ri­val“und „Ex­clu­si­ve De­par­tu­re“mit Emp­fang am Flug­zeug oder im Park­haus, Ge­päck­ser­vice, Lounge, Prio­ri­ty-Boar­ding und/oder Li­mou­si­nen­trans­fer. Kos­ten­punkt: ab 168 Eu­ro für ma­xi­mal zwei Per­so­nen (www.air­port-nu­ern­berg.de/ex­clu­si­ve).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.