Light­pain­ting

CanonFoto - - Eos Wissen -

Auf­nah­men, die mit Hil­fe von Licht­quel­len er­stellt wur­den. Beim Light­pain­ting wird in ei­ner dunk­len Um­ge­bung fo­to­gra­fiert (in In­nen­räu­men oder drau­ßen) und der B-Mo­dus der Ka­me­ra ge­nutzt. Wäh­rend der Be­lich­tung, die ma­nu­ell ge­steu­ert wird, kön­nen Ob­jek­te im Mo­tiv mit ei­ner Ta­schen­lam­pe oder an­de­ren Licht­quel­len an­ge­strahlt wer­den, um spä­ter hel­ler zu wir­ken. Ein an­de­rer An­satz ist es, mit der Ta­schen­lam­pe in die Rich­tung der Ka­me­ra zu leuch­ten, und wäh­rend der Be­lich­tung For­men zu „ma­len“, die spä­ter als Licht­spu­ren zu se­hen sind.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.