Al­te Fo­tos re­stau­rie­ren

CanonFoto - - Inhalt -

Sie ha­ben ein paar al­te Auf­nah­men auf dem Dach­bo­den oder Kel­ler, die für im­mer zer­stört zu sein schei­nen? Wir zei­gen Ih­nen, wie Sie die­se Fo­tos ret­ten kön­nen.

Ei­nem na­he­zu völ­lig zer­stör­ten, al­ten Fo­to wie­der Le­ben ein­zu­hau­chen ist ei­ne wun­der­vol­le Sa­che. Auf den ers­ten Blick mag es zwar recht auf­wen­dig aus­se­hen, ein zer­ris­se­nes Bild mit di­ver­sen Krat­zern wie­der­zu­sam­men­zu­set­zen und im neu­en Glanz er­strah­len zu las­sen. Aber dank Pho­to­shop Elements ge­hö­ren die Be­schä­di­gun­gen des Bilds schnell der Ver­gan­gen­heit an. Al­les, was Sie ne­ben ei­nem al­ten Fo­to und der Soft­ware be­nö­ti­gen, ist ein Scan­ner, um die Auf­nah­me di­gi­ta­li­sie­ren zu kön­nen. Be­sit­zen Sie kei­nen Scan- ner, kön­nen Sie die Auf­nah­me auch ab­fo­to­gra­fie­ren. Ach­ten Sie da­bei al­ler­dings auf ei­ne gleich­mä­ßi­ge Aus­leuch­tung.

Ist Ih­re Auf­nah­me di­gi­ta­li­siert, kön­nen Sie mit der Arbeit in Pho­to­shop Elements be­gin­nen. Auch wenn die­ses Pro­gramm oft als klei­ner Bru­der von Pho­to­shop be­lä­chelt wird, lie­fert die Soft­ware ab­so­lut pro­fes­sio­nel­le Er­geb­nis­se – und bringt al­le Werk­zeu­ge mit, die wir für un­se­ren Zweck be­nö­ti­gen. Bei ei­nem zer­ris­se­nen Fo­to wie un­se­rem müs­sen zu­nächst die ein­zel­nen Bild­be­rei­che zu­sam­men­ge- setzt wer­den. Dies geht am bes­ten mit der Kom­bi­na­ti­on aus Schnell­aus­wahl- und Ver­schie­ben-Werk­zeug. Wäh­len Sie da­zu die ein­zel­nen Bild­tei­le aus, und le­gen Sie sie auf neu­en Ebe­nen ab, dann po­si­tio­nie­ren Sie die Tei­le neu. Im nächs­ten Schritt wid­men wir uns den Ris­sen und Krat­zern. Da­zu ma­chen Sie sich den Be­reichs­re­pa­ra­tur­pin­sel und den Ko­pier­stem­pel zu­nut­ze.

Sie brau­chen ver­mut­lich ein we­nig Ge­duld und Zeit, um schließ­lich ein per­fek­tes Er­geb­nis zu er­zie­len – aber Sie wer­den se­hen, es lohnt sich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.