Hoch­was­ser­schutz wird ver­bes­sert

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ -

Chem­nitz will das Hoch­was­ser-Ma­nage­ment für den Kap­pel­bach ak­tua­li­sie­ren und er­hält da­für vom Land rund 178000 Eu­ro. Ins­ge­samt kos­tet das Pro­jekt knapp 238 800 Eu­ro. Der Bach hat ei­ne Ge­samt­län­ge von knapp zehn Ki­lo­me­ter, fließt durch Sieg­mar, Schö­nau, Al­ten­dorf, Kaß­berg und Zen­trum und mün­det am Pfor­ten­steg in den Fluss Chem­nitz. 2006 wur­de ein Hoch­was­ser­schutz­kon­zept für den Kap­pel­bach er­stellt. 2010 und 2013 führ­te der Bach er­neut Hoch­was­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.