Ers­ter Geld­au­to­mat spuckt tsche­chi­sche Kro­nen aus

Chemnitzer Morgenpost - - SACHSEN -

SEIFHENNERSDORF - Neu­er Ser­vice in Seifhennersdorf: Kun­den be­kom­men am Spar­kas­sen-Geld­au­to­mat in der dor­ti­gen Fi­lia­le nun auch tsche­chi­sche Kro­nen.

Der Au­to­mat ist der ers­te im Be­reich der Spar­kas­se Ober­lau­sit­zNie­der­schle­si­en, der mit Eu­ro- und Kro­nen-Bank­no­ten be­stückt ist, hieß es. „Die Aus­zah­lung der Kro­nen er­folgt in 500er-Schei­nen“, so Spre­che­rin Bet­ti­na Rich­ter-Käst­ner. Dies sei ein ein­zig­ar­ti­ger Mehr­wert im Drei­län­der­eck.

Ein neu­er Trend? Die Ost­säch­si­sche Spar­kas­se Dres­den hat ein ähn­li­ches An­ge­bot: In der Dresd­ner Fi­lia­le am Günt­z­platz gibt es seit 2017 ne­ben Eu­ro auch Dol­lar-Bank­no­ten. „Das war für uns ein Test, der sehr er­folg­reich ver­lau­fen ist. Der­zeit prü­fen wir, das An­ge­bot auf wei­te­re Wäh­run­gen aus­zu­wei­ten“, er­klärt Spre­cher An­dre­as Rieger. Eben­falls Dol­lar gibt‘s noch beim Rei­se­bank-Au­to­mat in der Dresd­ner Alt­markt-Ga­le­rie. mor

Der Geld­au­to­mat spuckt jetzt Eu­ros und tsche­chi­sche Kro­nen aus. Die Spar­kas­se in Seifhennersdorf im Drei­län­der­eck bie­tet jetzt ei­nen neu­en Ser­vice an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.