Raus mit Ap­plaus oder bron­ze­nem Trost­pflas­ter

Chemnitzer Morgenpost - - FUSSBALL-WM -

ST. PE­TERS­BURG - Es ist das un­ge­lieb­te Du­ell der Ver­lie­rer, doch das Spiel um Platz drei zwi­schen En­g­land und Bel­gi­en ist auch ein „Fi­na­le der Her­zen“.

Nach dem ab­rup­ten En­de ih­rer mit­rei­ßen­den WM-Aben­teu­er wä­re die Bron­ze­me­dail­le für bei­de Teams im­mer­hin ein Trost­pflas­ter. Genau wie der Gol­de­ne Schuh, um den die Stür­mer-Stars Har­ry Ka­ne und Rome­lu Lu­ka­ku kämp­fen.

„Um ehr­lich zu sein, es ist nicht das Spiel, das ir­gend­ei­ne Mann­schaft spie­len möch­te“, gab En­g­lands Te­am­ma­na­ger Ga­reth Sou­th­ga­te vorm heu­ti­gen Du­ell (16 Uhr/ARD) in St. Pe­ters­burg zu. Er be­ton­te nach dem Halb­fi­nal-K.o. ge­gen Kroa­ti­en (1:2 n.V.) aber auch: „Wir schul­den uns selbst und den Fans ei­nen ge­lun­ge­nen Ab­schluss. Es geht um ei­ne Me­dail­le, die­se Ge­le­gen­heit be­kommt nicht je­der.“

Die un­ge­krön­te „bril­lan­te Ge­ne­ra­ti­on“der Bel­gi­er (Je­an-Ma­rie Pfaff) hat nach der Nie­der­la­ge ge­gen Frank­reich (0:1) noch His­to­ri­sches im Blick. „Wir wer­den al­les ge­ben, um Drit­ter zu wer­den. Das ist Bel­gi­en noch nie ge­lun­gen“, so Mit­tel­feld-Star Ke­vin De Bruy­ne. Tho­mas Meu­nier ver­si­cher­te: „Wir wol­len aufs Po­di­um und un­se­re Ge­schich­te schrei­ben.“Platz vier 1986 in Me­xi­ko ist das bis­lang bes­te bel­gi­sche WM-Er­geb­nis. En­g­lands „Cap­tain Ka­ne“hat schon ei­ne Hand an der Tro­phäe für den WM-Tor­schüt­zen­kö­nig. Mit sechs Tref­fern führt er die Lis­te an, aus­ge­rech­net ge­folgt von Bel­gi­ens Tor­jä­ger Lu­ka­ku (Man­ches­ter United), der bis­lang bei vier To­ren steht. Tra­di­tio­nell kommt ja auch im klei­nen Fi­na­le der zwei­te An­zug zum Ein­satz. Ge­ra­de beim Welt­meis­ter von 1966, der ei­nen Tag we­ni­ger Zeit zur Re­ge­ne­ra­ti­on hat­te, wer­den ei­ni­ge Stamm­kräf­te wie Kier­an Trip­pier oder Ash­ley Young gar nicht zur Ver­fü­gung ste­hen.

Ke­vin De Bruy­ne (r.) will mit sei­nen Ro­ten Teu­feln aus Bel­gi­en heu­te noch­mal fei­ern und En­g­land ein zwei­tes Mal be­sie­gen.

Der Ti­tel „Tor­schüt­zen­kö­nig“dürf­te Har­ry Ka­ne nicht mehr zu neh­men sein. Be­kommt er WM-Bron­ze da­zu?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.