Hoch­was­ser auf Sar­di­ni­en Brü­cke ein­ge­stürzt

Chemnitzer Morgenpost - - POLITIK/WELT -

CAGLI­A­RI - Auch Sar­di­ni­en kämpft der­zeit mit Hoch­was­ser: Schwe­re Re­gen­fäl­le ha­ben auf der ita­lie­ni­schen In­sel vie­ler­orts Flüs­se über die Ufer tre­ten las­sen. Ei­ne seit ges­tern in den frü­hen Mor­gen­stun­den ver­miss­te Frau wur­de tot auf­ge­fun­den. Sie war mit ih­rer Fa­mi­lie im Au­to na­he der Haupt­stadt Cagli­a­ri un­ter­wegs ge­we­sen und vom Hoch­was­ser über­rascht wor­den. Ihr Mann und die Kin­der hat­ten sich ret­ten kön­nen und ka­men in die Kli­nik.

Der­weil kam das öf­fent­li­che Le­ben in Cagli­a­ri und Um­ge­bung weit­ge­hend zum Er­lie­gen: Schu­len, Parks, Fried­hö­fe, Museen, Bi­b­lio­the­ken und Sport­an­la­gen blie­ben auf An­ord­nung der Kom­mu­nen ge­schlos­sen. Der Zi­vil­schutz hat­te die höchs­te Un­wet­ter­war­nung aus­ge­spro­chen. Die Was­ser­mas­sen hat­ten be­reits am Mitt­woch ei­ne Brü­cke über ei­nem Fluss zum Ein­sturz ge­bracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.