HO­RO­SKOP

Chemnitzer Morgenpost - - IHR TAG -

WID­DER - 21.3. - 20.4. Der rau­bei­ni­ge Charme ge­hört zu Ih­nen, wird aber lei­der von Ih­rem Ge­gen­über nicht im­mer gut an­ge­nom­men. Al­so neh­men Sie Rück­sicht! STIER - 21.4. - 20.5. Sie ge­hen jetzt al­le Vor­ha­ben mit viel Idea­lis­mus an. Dar­aus er­gibt sich mo­men­tan ein sehr gro­ßer An­spruch an die ei­ge­ne Leis­tung. ZWIL­LIN­GE - 21.5. - 21.6. Lie­be macht be­kannt­lich blind. Wer sich ver­liebt muss auf­pas­sen, dass er die Ei­gen­stän­dig­keit be­wahrt. Prü­fen Sie, wie das bei Ih­nen aus­sieht. KREBS - 22.6. - 22.7. Durch Kon­zen­tra­ti­on und Aus­dau­er kön­nen Sie an­ste­hen­de Ar­bei­ten gründ­lich pla­nen und Uner­le­dig­tes ein für al­le­mal aus der Welt schaf­fen. LÖ­WE - 23.7. - 23.8. Sie sind in Form, füh­len sich gut und stark. Sie sind selbst­be­wusst und mu­tig. Die­se po­si­ti­ve Ve­rän­de­rung bringt Er­leich­te­rung in Ih­ren Ar­beits­ab­lauf. JUNG­FRAU - 24.8. - 23.9. Ih­re Vi­ta­li­tät ist be­trof­fen und ge­sund­heit­li­che Schwie­rig­kei­ten könn­ten die Fol­ge sein. Ach­ten Sie auf Ihr Im­mun­sys­tem, es­sen Sie vie­le Vit­ami­ne. WAA­GE - 24.9. - 23.10. Sie nei­gen mo­men­tan zu Ober­fläch­lich­keit und Ego-Trips. Bei­des ist aber Gift für die Be­zie­hung. Al­so stren­gen Sie sich mal wie­der et­was mehr an. SKOR­PI­ON - 24.10. - 22.11. Über­for­dern Sie we­der sich noch an­de­re, die von Ih­nen ab­hän­gig sind. Am Ar­beits­platz lockt ein ver­hei­ßungs­vol­ler Flirt - blei­ben Sie vor­sich­tig! SCHÜT­ZE - 23.11. - 21.12. Es sind Ih­nen bei neu­en Un­ter­neh­mun­gen die Hän­de ge­bun­den. Set­zen Sie jetzt kei­ne Un­ter­schrift un­ter ein wich­ti­ges Schrift­stück! ST­EIN­BOCK - 22.12. - 20.1. Sie ha­ben den Wunsch, aus Ih­rem Le­ben et­was zu ma­chen, wor­auf Sie und auch Ih­re Fa­mi­lie stolz sein kön­nen. Ha­ben Sie mehr Ver­trau­en. WAS­SER­MANN - 21.1. - 19.2. Freund­schaf­ten in­ter­es­sie­ren Sie in die­ser Wo­che fast mehr als ge­müt­li­che Zwei­sam­keit. Das ist auch in Ord­nung, denn es wird viel ge­bo­ten. FI­SCHE - 20.2. - 20.3. Sie soll­ten sich jetzt un­be­dingt als wah­rer Freund be­wäh­ren. Sie müs­sen sich für je­man­den ein­set­zen, ihn trös­ten oder ein­fach nur zu­hö­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.