Po­fal­la als Kri­sen­ma­na­ger

Chemnitzer Morgenpost - - POLITIK/WELT -

BER­LIN - Die Pro­ble­me bei der Deut­schen Bahn (DB) soll jetzt In­fra­struk­tur-Vor­stand Ro­nald Po­fal­la (59, Fo­to) als kon­zern­über­grei­fen­der Kri­sen­ma­na­ger bis zum Som­mer in den Griff be­kom­men. Der Ex-Kanz­ler­amts­amts-Chef ha­be sich dar­auf mit Bahn­chef Richard Lutz (54) ge­ei­nigt, be­rich­tet die „BamS“. Das Management des Staats­kon­zerns war in der Ver­gan­gen­heit we­gen man­geln­der Pünkt­lich­keit und de­fek­ter Zü­ge in die Kri­tik ge­ra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.