6:1! Ei­spi­ra­ten auf Play-off-Kurs

Chemnitzer Morgenpost - - FRONT PAGE -

Ho­her Be­such im Sahn­park! Mi­nis­ter­prä­si­dent Micha­el Kret­sch­mer misch­te sich beim Sach­sen­der­by un­ter die 3 601 Zu­schau­er. Das säch­si­sche Ober­haupt er­leb­te kon­zen­trier­te Ei­spi­ra­ten, die ge­gen die Dresd­ner Eis­lö­wen durch star­kes Po­wer­play ein 6:1 (3:0, 1:0, 2:1) ein­fuh­ren.

Die Haus­her­ren leg­ten los wie die Feu­er­wehr. Rob Flick (2.) ließ Eis­lö­wen-Go­a­lie Mar­co Ei­sen­hut im Po­wer­play mit ei­nem Schuss durch die Ho­sen­trä­ger ganz alt aus­se­hen. Kei­ne zwei Mi­nu­ten spä­ter er­höh­te Adri­an Gry­giel (4.). Der 35-jäh­ri­ge Rou­ti­nier nahm ei­nen Steil­pass von Ole Olleff auf und ließ Ei­sen­hut mit ei­ner Kör­per­täu­schung aus­stei­gen.

Vor zwei Wo­chen wa­ren die West­sach­sen noch mehr mit sich selbst be­schäf­tigt, ges­tern Abend da­ge­gen voll aufs We­sent­li­che fo­kus­siert. Be­zeich­nend das Po­wer­play: Chris­ti­an Hil­brich (13.), Do­mi­nic Walsh (36.) und Carl Hud(41.) zo­gen lan­ge Zeit eben­bür­ti­gen Eis­lö­wen mit ih­ren Über­zahl­tref­fern den Zahn. „Un­ser Po­wer­play war ein­fach über­ra­gend“, be­fand Ei­spi­ra­ten-Coach Da­ni­el Naud.

Wäh­rend Ju­li­an Tal­bot in der Kühl­box brumm­te, ge­lang Ti­mo Walt­her (46.) das 1:5. Dres­den da­nach wei­ter be­müht, de­zi­mier­te sich aber wie­der selbst und Hil­brich (56.) er­ziel­te das fünf­te (!) Ei­spi­ra­ten-Po­wer­play-Tor.

„Wenn wir wei­ter hart ar­bei­ten und ein­fach spie­len, sind die Pre-Play-offs drin“, zeig­te sich Neu­zu­gang Yan­nick Mund nach sei­nem ers­ten Der­by­sieg op­ti­mis­tisch.

Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen: Patrick Klöp­per zog sich Frei­tag­abend in Kas­sel ei­ne Un­ter­kie­fer­frak­tur zu und fällt auf un­be­stimm­te Zeit aus.

Micha­el Thie­le

DEL 2

Sach­sens MPMicha­el Kret­sch­mer ver­folg­te dasDer­by live. Eis­lö­wen-Go­a­lie Mar­co Ei­sen­hut ist zum drit­ten Mal ge­schla­gen, die Pi­ra­ten ju­beln.

Rou­ti­nier Adri­an Gry­giel traf zum 2:0 für die Gast­ge­ber.

MOR­GEN­POST, 11.2.2019

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.