Säch­sin fliegt aus Lo­ser-Camp

Chemnitzer Morgenpost - - FRONT PAGE -

Sie hat zu we­nig ab­ge­speckt - sie ist raus: Ver­käu­fe­rin Lin­da (24) aus Dres­den flog ges­tern aus der Sat.1-Ab­nehm-Show „The Big­gest Lo­ser“. Der Grund: Lin­da war die­je­ni­ge im Team, die im Ver­hält­nis zu ih­rem Kör­per­ge­wicht am we­nigs­ten ab­ge­nom­men hat. Näm­lich nur 6,7 Ki­lo.

Trai­ner Ra­min Ab­tin weiß auch, war­um Lin­da ihr Ge­wicht von 132,3 auf nur 125,6 Ki­lo re­du­zie­ren konn­te: „Sie hat Po­ten­ti­al, schöpft es aber nicht aus.“Das an­da­lu­si­sche Camp über­for­der­te Lin­da. Trä­nen kul­lern. „Es är­gert mich, dass ich frü­her so fit war und jetzt?! Ich weiß nicht, was mich dar­an hin­dert, an mei­ne Gren­zen zu kom­men.“

Für Reue ist es zu spät. Die Waa­ge und ih­re Team-Schwer­ge­wich­te ent­schei­den: Lin­da muss das Camp ver­las­sen. Fast al­le der 18 Lo­ser ha­ben zwei­stel­lig ab­ge­nom­men - ins­ge­samt 206,3 Ki­lo, so viel wie noch nie! „Der Blick auf das Ge­wicht mei­ner Mit­kan­di­da­ten war scho­ckie­rend. Ich kann mich an kei­ne Staf­fel er­in­nern, in der die Kan­di­da­ten so viel ab­ge­nom­men ha­ben“, weiß Lin­da. „Ich bin wü­tend, trau­rig und zeit­gleich ent­täuscht.“Aber sie ver­spricht: „Ich neh­me zu Hau­se wei­ter ab. Ich will un­ter die 100 Ki­lo kom­men - und so Ra­min beim Fi­na­le über­ra­schen.“Bis En­de April müs­sen dann noch 24 Ki­lo run­ter.

Der zwei­te Sach­senKan­di­dat, Ma­rio Pohl (39, ging mit 196 Ki­lo an den Start) aus Groß­weitz­schen bei Dö­beln, kam ges­tern ei­ne Run­de wei­ter. KK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.