Am­pel­mast-Un­fall

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ -

KAPELLENBERG - Ein 63-jäh­ri­ger PKW-Fah­rer war am Sams­tag­mit­tag auf der Bar­ba­ros­sa­stra­ße un­ter­wegs. Als er die Kreu­zung zur Zwi­ckau­er Stra­ße über­quer­te, kam sein Au­to aus noch un­kla­ren Grün­den nach rechts ab und stieß fron­tal ge­gen ei­nen Am­pel­mast. Der Fah­rer wur­de leicht ver­letzt. Ge­samt­scha­den: 5 500 Eu­ro.

Teu­fel­chen Pe­ter Neu­bert (65, v.l.), Kat­ja Haupt (31) und Pe­trus Hen­drik Genauck (47) pro­ben imHaus des Gas­tes. Die Nar­ren des FCC ar­bei­ten am höl­lisch-himm­lisch gu­ten Büh­nen­bild. Im Krys­tall­pa­last tanzt die Wür­schnitztha­ler Fun­ken­gar­de an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.