Fa­mi­liä­re Wur­zeln

Thea­ter

Chemnitzer Morgenpost - - TAGESTIPPS -

PLAUEN - „Wel­chen Ein­fluss ha­ben un­se­re Wur­zeln auf un­se­re Iden­ti­tät?“, fragt sich der is­rae­li­sche, welt­weit er­folg­rei­che Cho­reo­graf Oded Ro­nen. Sei­ne Vor­fah­ren stam­men aus Plauen. 1933 flo­hen ei­ni­ge von ih­nen vor dem Ho­lo­caust. Er kennt das Ge­fühl, al­te Op­fer­rol­len wie ei­ne Last mit sich her­um­zu­tra­gen. Sei­ne ers­te Ar­beit mit dem Bal­lett­en­sem­ble am Thea­ter Plauen-Zwi­ckau wird für ihn auch ei­ne For­schungs­rei­se zu den Ur­sprün­gen sei­ner kul­tu­rel­len Her­kunft. „Glas­häu­ser“se­hen Sie heu­te und am Frei­tag, je­weils 19.30 Uhr, auf der Klei­nen Büh­ne Plauen (Thea­ter­platz). Ein­tritt: 19 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.