HO­RO­SKOP

Chemnitzer Morgenpost - - IHR TAG -

WID­DER - 21.3. - 20.4. Sie ha­ben jetzt gro­ßes In­ter­es­se dar­an, neue Be­zie­hun­gen an­zu­knüp­fen und sich für an­de­re Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen.

STIER - 21.4. - 20.5. Pri­ckeln­de Ero­tik und sinn­li­che Lei­den­schaf­ten mel­den sich zu­rück. Ih­re Part­ner­schaft blüht auf und der Him­mel hängt vol­ler Gei­gen!

ZWILLINGE - 21.5. - 21.6. Sie soll­ten jetzt schnell ein­len­ken, das gilt auch für Singles, die punk­ten wol­len. Sie wis­sen genau, wor­auf es an­kommt und was ge­fragt ist.

KREBS - 22.6. - 22.7. Es wird Zeit, lang­sam et­was mehr auf die Er­näh­rung zu ach­ten. Ih­re sprich­wört­li­che Gut­mü­tig­keit wird von Ih­rer Fa­mi­lie über­stra­pa­ziert.

LÖ­WE - 23.7. - 23.8. Sie sind ein Ko­ope­ra­ti­ons­ta­lent und wer­den al­len An­sprü­chen ge­recht. Die Bo­den­stän­dig­keit Ih­rer Ide­en ist wich­ti­ger als Ex­pe­ri­men­te.

JUNGFRAU - 24.8. - 23.9. Fi­nan­zi­ell be­kom­men Sie ei­ne hel­fen­de Hand ge­reicht, Din­ge lö­sen sich von ganz al­lei­ne. Be­hal­ten Sie ein­fach die Ru­he und war­ten Sie ab.

WAA­GE - 24.9. - 23.10. Strei­tig­kei­ten kön­nen Sie nicht ver­mei­den. Ge­hen Sie die ver­fah­re­ne Si­tua­ti­on ge­fasst an und las­sen Sie sich nicht ver­un­si­chern.

SKORPION - 24.10. - 22.11. Für Ihr kör­per­li­ches Wohl­be­fin­den hilft das rich­ti­ge Maß an Be­we­gung und Ru­he. Un­ver­hofft zeigt Ih­nen je­mand, dass auf ihn Ver­lass ist.

SCHÜT­ZE - 23.11. - 21.12. Sie kön­nen sich ge­ra­de selbst nicht aus­ste­hen, sind streit­süch­tig. Ei­ne Aus­spra­che mit dem Part­ner soll­ten Sie bes­ser zu­rück­stel­len.

STEINBOCK - 22.12. - 20.1. Da freut sich je­mand mit Ih­nen über al­le Ma­ßen mit. Be­zie­hun­gen ge­dei­hen auf die­sem lie­be­vol­len Bo­den sehr gut und schaf­fen Ver­trau­en.

WAS­SER­MANN - 21.1. - 19.2. Tur­bu­len­te Er­eig­nis­se brin­gen neu­en Schwung in Ih­re Part­ner­schaft. Je­mand braucht Ih­re Hil­fe und Ih­ren Rat, sei­en Sie of­fen für al­les.

FI­SCHE - 20.2. - 20.3. Wann ha­ben Sie Ih­rem Schatz zu­letzt ein Kom­pli­ment ge­macht? Es wird ab­so­lut höchs­te Zeit! Sie kom­men nicht mehr dar­um her­um.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.