Mick Jagger zu­rück bei den Rol­ling Sto­nes

Chemnitzer Morgenpost - - STARS & SOCIETY -

TO­RON­TO - Der St­ein rollt wie­der! Mick Jagger (75) hat sei­ne Her­zOP of­fen­sicht­lich pri­ma über­stan­den. Nach ei­nem Kran­ken­haus­auf­ent­halt im April ist er wie­der in den Pro­be­raum zu­rück­ge­kehrt.

Im ers­ten Interview nach dem mi­ni­mal-in­va­si­ven Ein­griff sag­te Mick Jagger ei­nem ka­na­di­schen Ra­dio­sen­der: „Ich füh­le mich sehr gut.“So gut of­fen­bar, dass der Sän­ger schon wie­der flei­ßig mit sei­nen Rol­lin­gS­to­nes-Band­kol­le­gen für die be­vor­ste­hen­de Tour­nee übt. „Wir ha­ben in den letz­ten Wo­chen viel ge­probt. Heu­te Mor­gen ha­be ich Sport ge­macht. Nichts Ver­rück­tes. Da­nach bin ich zur Pro­be mit dem Rest der Band.“

Die Rock­le­gen­de hat­te En­de März Kon­zer­te in den USA und Ka­na­da ab­sa­gen müs­sen. US-Me­di­en zu­fol­ge hat­te er sich in ei­nem Kran­ken­haus in New York An­fang April ei­ne neue Herz­klap­pe ein­set­zen las­sen. Knapp sechs Wo­chen nach dem Kran­ken­haus­auf­ent­halt hat­te Jagger ein Vi­deo in so­zia­len Me­di­en hoch­ge­la­den, in dem er tan­zend in ei­nem Stu­dio zu se­hen ist. So ein Rock-Di­no ist ein­fach nicht klein­zu­krie­gen ...

Rol­ling-Sto­nes-Front­mann Mick Jagger (75) lässt sich auch von ei­ner Herz-OP nicht in den Ru­he­stand drän­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.