Chemnitzer Morgenpost

Geisterspi­el in Budapest

-

BUDAPEST - Wegen rassistisc­her Ausfälle von Zuschauern in der Partie gegen England (0:4) muss Ungarns Nationalma­nnschaft das nächste Heimspiel der WM-Quali am 9. Oktober in der Budapester Puskas-Arena gegen Albanien vor leeren Rängen austragen. Zugleich verhängte die FIFA-Disziplina­rkommissio­n eine Strafe von 183 000 Euro gegen den ungarische­n Verband. Zuschauer hatten englische Spieler rassistisc­h beleidigt, Gegenständ­e geworfen, Feuerwerks­körper abgefeuert und Treppen blockiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany