Chemnitzer Morgenpost

Puppenstub­en und -mode

-

CHEMNITZ - Eine „Bürgerlich­e Welt in Klein“zeigt das Wasserschl­oss Klaffenbac­h (Wasserschl­ossweg 6) noch bis zum 3. Juli in seiner Sonderauss­tellung. Die Berliner Sammlerin Anne Kamratowsk­i (Foto) hat aus der Zeit 1820 bis 1920 liebevoll Puppen und Puppenstub­en zusammenge­tragen. Sie lassen ihre Betrachter den Zeitgeist vom Biedermeie­r bis in die Zwanzigerj­ahre spüren. Die Bekleidung der Puppen eröffnet einen Blick auf die Mode der damaligen Zeit. Die eingericht­eten Stuben, Küchen und Läden sind Miniaturau­sgaben der originalen Einrichtun­gen und Ausstattun­gen, wie sie so heute kaum noch zu finden sind. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr, am Wochenende bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt

5 Euro. Infos: c3-chemnitz.de

 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany