KAUM VER­ÄN­DERT

LON­GI­NES HE­RI­TA­GE DI­VER

Chronos - - Tauchen Gestern Und Heute -

Das Vor­bild für die 2014 wie­der­auf­ge­leg­te He­ri­ta­ge Di­ver stammt aus dem Jahr 1969. Schon da­mals han­del­te es sich um ein funk­tio­na­les In­stru­ment mit in­nen lie­gen­dem Tauch­zeitring, Chro­no­graph und ro­ter Mar­kie­rung für die ers­ten 20 Mi­nu­ten so­wohl auf dem Dreh­ring als auch dem Stopp­mi­nu­ten­zäh­ler. Heu­te müs­sen Tau­cher auf die mit­lau­fen­de Se­kun­de ver­zich­ten und be­kom­men statt­des­sen bei sechs Uhr das Da­tum an­ge­zeigt. Die Was­ser­dicht­heit be­trägt heu­te wie da­mals 300 Me­ter, und der Ge­häu­se­durch­mes­ser bleibt mit 43 Mil­li­me­tern eben­falls un­ver­än­dert. Edel­stahl, in­nen lie­gen­der Dreh­ring, 43 mm, was­ser­dicht bis 300 m, Eta 2894, Au­to­ma­tik, 2940 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.