TOUR­BIL­LON MIT SEKUNDENRÜCKSTELLUNG

A. LAN­GE & SÖH­NE. 1815 TOUR­BIL­LON MIT EMAIL­ZIF­FER­BLATT. 198 000 EU­RO

Chronos - - News -

Beim Mo­dell 1815 Tour­bil­lon kom­bi­ner­te A. Lan­ge & Söh­ne vor vier Jah­ren erst­mals ei­nen Se­kun­den­stopp für das Tour­bil­lon mit der Zei­ger­stell­ein­rich­tung Ze­roRe­set. Nun er­scheint ei­ne auf 100 Stück li­mi­tier­te Edi­ti­on mit wei­ßem Email­zif­fer­blatt. Das Zif­fer­blatt er­in­nert an Ta­schen­uh­ren des 19. und 20. Jahr­hun­derts. Die ro­te Zwölf wird se­pa­rat ge­druckt, und das Zif­fer­blatt an­schlie­ßend ein zwei­tes Mal ge­brannt. In der gro­ßen Öff­nung bei sechs Uhr dreht sich das Tour­bil­lon des Ma­nu­fak­tur­ka­li­bers L102.1 mit Hand­auf­zug. Der Ze­roRe­set-mecha­nis­mus, der den Se­kun­den­zei­ger beim Zie­hen der Kro­ne auf null stellt, er­mög­licht zu­sam­men mit dem eben­falls pa­ten­tier­ten Se­kun­den­stopp für das Tour­bil­lon ein ex­ak­tes An­hal­ten und Ein­stel­len des Zeit­mes­sers. Das 39,5 Mil­li­me­ter gro­ße Ge­häu­se be­steht aus Pla­tin. Ma­ri [5810]

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.