Chronos

DIE TEU­ERS­TE UHR DER WELT

PA­TEK PHIL­IP­PE. GRANDMASTE­R CHIME REF. 6300A. VER­STEI­GERT FÜR 31 MIL­LIO­NEN SCHWEI­ZER FRAN­KEN

- Watches · Accessories · Fashion · Fashion & Beauty · Sotheby's Auction House · New York · Rolex SA · Paul Newman · Geneva · Patek Philippe & Co. · Christie's

Sie ist die teu­ers­te Uhr al­ler Zei­ten: Am 9. No­vem­ber wur­de im Rah­men der ka­ri­ta­ti­ven Auk­ti­on On­ly Watch 2019 die Pa­tek Phil­ip­pe Grandmaste­r Chime Ref. 6300A010 in Edel­stahl für den Re­kord­preis von 31 Mil­lio­nen Schwei­zer Fran­ken (um­ge­rech­net 28,22 Mil­lio­nen Eu­ro) an ei­nen un­be­kann­ten Bie­ter ver­kauft. Sie ist da­mit die teu­ers­te Uhr der Welt.

Die Grandmaste­r Chime in Stahl wur­de ei­gens für die On­ly Watch 2019 als Ein­zel­stück ge­fer­tigt. Sie ist die ers­te und ein­zi­ge Ver­si­on die­ser gro­ßen Kom­pli­ka­ti­on in ei­nem Edel­stahl­ge­häu­se. 2014 hat­te Pa­tek Phil­ip­pe die ers­te Grandmaste­r Chime zur Fei­er des 175-jäh­ri­gen Be­ste­hens vor­ge­stellt, in ei­ner auf sie­ben Ex­em­pla­re be­grenz­ten Li­mi­ted Edi­ti­on in Rot­gold. Die Wen­deuhr mit zwei Zif­fer­blät­tern sorg­te da­mals als ei­ne der kom­pli­zier­tes­ten Pa­tek-phil­ip­pe-uh­ren mit 20 Kom­pli­ka­tio­nen für Auf­se­hen.

Mit dem Ver­kaufs­preis von 31 Mil­lio­nen Fran­ken bricht das Ein­zel­stück in Stahl al­le Re­kor­de. Es ist teu­rer als die im No­vem­ber 2014 für 23,2 Mil­lio­nen Fran­ken bei Sothe­by’s ver­stei­ger­te Ta­schen­uhr Hen­ry Gra­ves Su­per­com­pli­ca­ti­on, die Pa­tek Phil­ip­pe 1933 an den New Yor­ker Ban­kier und Samm­ler Hen­ry Gra­ves jr. ge­lie­fert hat­te. Die­se wur­de zu­nächst 1999 bei Sothe­by’s New York für 11 Mil­lio­nen Us-dol­lar als da­mals teu­ers­te Uhr al­ler Zei­ten ver­kauft und ver­dop­pel­te ih­ren Wert bei der Auk­ti­on 2014. Die bis­her teu­ers­te Arm­band­uhr war die im Ok­to­ber 2017 bei Phil­lips New York für 17,75 Mil­lio­nen Dol­lar ver­stei­ger­te Ro­lex Day­to­na Paul New­man Ref. 6239, die dem Hol­ly­wood­star Paul New­man per­sön­lich ge­hört hat­te.

Die On­ly Watch 2019 wur­de vom Auk­ti­ons­haus Chris­tie’s in Genf durch­ge­führt. Das Kon­zept der al­le zwei Jah­re statt­fin­den­den Auk­ti­on On­ly Watch sieht vor, dass Uh­ren­her­stel­ler ein Ein­zel­stück ei­gens für die­se Wohl­tä­tig­keits­auk­ti­on an­fer­ti­gen. 99 Pro­zent der Er­lö­se kom­men der me­di­zi­ni­schen For­schung ge­gen Mus­kel­dys­tro­phie zu­gu­te. buc [11131]

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany