Chronos

UHR UND AR­CHI­TEK­TUR

SWATCH. NEU­ER HAUPT­SITZ

- Architecture · Arts · Switzerland · Auch

Nach fast fünf Jah­ren Bau­zeit hat die Schwei­zer Uh­ren­mar­ke Swatch im Ok­to­ber ih­ren neu­en Haupt­sitz in Biel ein­ge­weiht. Das or­ga­nisch ge­form­te Ge­bäu­de aus der Fe­der des ja­pa­ni­schen Ar­chi­tek­ten Shi­ge­ru Ban ist ei­ne der größ­ten Holz­kon­struk­tio­nen der Welt.

Der Bau ist 240 Me­ter lang, ma­xi­mal 35 Me­ter breit und bis zu 27 Me­ter hoch. Ei­ne Git­ter­kon­struk­ti­on mit rund 4600 Holz­bal­ken bil­det das Grund­ge­rüst der mehr als 11 000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Fas­sa­de. Da­rin sit­zen rund 2800 Wa­ben­ele­men­te, die ent­we­der aus licht­un­durch­läs­si­gem

Ma­te­ri­al, aus Luft­kis­sen oder aus Glas be­ste­hen. Neun Bal­ko­ne bie­ten Ein- und Aus­bli­cke. Im In­ne­ren ver­tei­len sich 25 000 Qua­drat­me­ter Ge­schoss­flä­che auf fünf Stock­wer­ke für al­le Ab­tei­lun­gen von Swatch In­ter­na­tio­nal und Swatch Schweiz. Die Flä­che ver­rin­gert sich schritt­wei­se von Eta­ge zu Eta­ge; Ga­le­ri­en mit Glas­brüs­tun­gen er­mög­li­chen ei­nen Blick auf die un­te­ren Flä­chen.

Auch das The­ma Nach­hal­tig­keit hat Swatch be­ach­tet: Ei­ne spe­zi­el­le Grund­was­ser- und So­lar­ener­gie­nut­zung sorgt für ei­ne gu­te Co2-bi­lanz des Ge­bäu­des. ak [11069]

 ??  ??
 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany