Chronos - - Red Dot Award - TEXT JENS KOCH

Beim re­nom­mier­ten Red Dot Award Pro­duct De­sign ha­ben in die­sem Jahr acht Uh­ren den Red Dot Award be­kom­men, zwei konn­ten so­gar die Top-ka­te­go­rie Best of the Best er­rei­chen: Die Por­sche De­sign 1919 Glo­be­ti­mer UTC und die No­mos Glas­hüt­te Tan­gen­te Sport Neo­ma­tik 42 Da­tum. Ins­ge­samt hat­ten De­si­gner und Un­ter­neh­men aus 60 Län­dern mehr als 6500 Pro­duk­te zum Wett­be­werb 2020 in al­len Ka­te­go­ri­en ein­ge­reicht – so vie­le wie noch nie. Die Top-aus­zeich­nung Best of the Best wur­de nur 76-mal ver­ge­ben. Die Red-dot-ju­ry für Uh­ren be­stand die­ses Jahr aus Chro­nos­re­dak­teur Jens Koch, De­si­gner Si­mon Huss­lein und Lu­xus­jour­na­list Jo­ern Ken­gel­bach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.