o te o a te

ColorFoto - - INHALT -

Die ro­bus­ten Kom­pakt­ka­me­ras aus Pa­na­so­nics FT-Se­rie be­kom­men kurz vor dem Som­mer Zu­wachs: Die rund 430 Eu­ro teu­re FT7 ist der Nach­fol­ger der FT5. Das Be­son­de­re an ihr: Die FT7 ist bis 31 Me­ter was­ser­dicht, bis 2 Me­ter fall­si­cher, bis -10°C frost­si­cher und hält bis zu 100 kg Be­las­tungs­druck aus. Für die Auf­nah­me ist ein 1/2,3 Zoll gro­ßer Sen­sor mit 20 Me­ga­pi­xeln zu­stän­dig. Das Zoom deckt den Brenn­wei­ten­be­reich von 28–130 mm KB ab, ist aber mit f3,3-5,9 nicht be­son­ders licht­stark. Ein op­ti­scher Bild­s­ta­bi­li­sa­tor kann je­doch die­sen Nach­teil zum Teil wie­der wett­ma­chen. Fil­men kann die Neue in 4K mit 30 B/s oder in Full-HD mit 60 B/s. Pa­na­so­nic stat­tet die Kom­pak­te auch mit 4K-ba­sier­ten Photo-Funk­tio­nen wie Post-Focus oder Stand­bil­der-Ex­port aus – die­ser Kom­fort ist in den G-Sys­tem­ka­me­ras be­reits seit Län­ge­rem ver­füg­bar. Die Scharf­stel­lung er­folgt per Kon­trast­mes­sung. Ins­ge­samt ste­hen da­für 49 AF-Fel­der zur Ver­fü­gung. Die FT7 be­herrscht Ge­sichts­er­ken­nung und auch Tracking. Sie hat ei­nen mit­tig plat­zier­ten 0,2 Zoll gro­ßen elek­tro­ni­schen Su­cher; ei­ne Be­son­der­heit für ei­ne Kom­pak­te ist sei­ne ho­he Auf­lö­sung von 390 000 RGB-Pi­xeln und die ef­fek­ti­ve Ver­grö­ße­rung von 0,45x. Der Mo­ni­tor ist 3 Zoll groß und fest ver­baut – wie es bei ro­bus­ten Kom­pak­ten die Re­gel ist. Er löst mit 346 667 RGB-Pi­xeln auf. Das Deck­glas des Mo­ni­tors ist ge­här­tet. Zur Aus­stat­tung ge­hö­ren ein Blitz und Wi­Fi. Auf­la­den lässt sich die Ka­me­ra nur über USB. Ei­ne Ak­ku­la­dung reicht für 250 bis 300 Bil­der. Die Pa­na­so­nic Lu­mix FT7 gibt es in den Far­ben Schwarz, Blau und Oran­ge. www.pa­na­so­nic.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.