AF-S Nik­kor 1,4/85 mm G N

ColorFoto - - INHALT -

OB­JEK­TIV & PRA­XIS: Das Por­trät­ob­jek­tiv mit der gro­ßen Licht­stär­ke von 1,4 ist sehr gut ver­ar­bei­tet, schön pro­por­tio­niert und schwer. Trotz sei­ner Grö­ße – oder ge­ra­de des­halb – liegt es gut in der Hand. Der brei­te gum­mier­te Ein­stell­ring sitzt für mich an der idea­len Stel­le: für Dau­men und Mit­tel­fin­ger bes­tens zu er­rei­chen. Das Ob­jek­tiv ist mit ei­ner Na­no­kris­tall­ver­gü­tung ver­se­hen; sie dient der Ver­rin­ge­rung von Streu­licht und Geis­ter­bil­dern. Das Fil­ter­ge­win­de hat 77 mm Durch­mes­ser, so­dass mei­ne Fil­ter für die be­reits vor­han­de­nen Pro­fiob­jek­ti­ve pas­sen. Die Ab­bil­dungs­leis­tung an der Ni­kon D850 ist bei Of­fen­blen­de nur in der Bild­mit­te sehr gut, in den Ecken und Rand­be­rei­chen lässt die Qua­li­tät nach. Aber be­reits ge­rin­ges Ab­blen­den auf 2,8 bringt ei­ne sehr gu­te Ab­bil­dungs­leis­tung bis an den Rand; bei 4 bis 5,6 kann ei­ne wirk­lich sa­gen­haf­te Ab­bil­dungs­leis­tung er­zielt wer­den. Ein all­ge­mei­nes Pro­blem bei of­fe­ner Blen­de: Die Schärf­en­tie­fe ist so ge­ring, dass ein win­zi­ges Vo­ro­der Zu­rück­ge­hen ge­nügt, um beim ma­nu­el­len Fo­kus­sie­ren aus dem Schär­fe­be­reich zu ge­lan­gen. Den AF emp­fin­de ich bei die­sem Ob­jek­tiv als ein biss­chen lang­sam. Das Bo­keh ist cre­mig fein mit ei­nem schö­nen wei­chen Schär­fe­ver­lauf im Hin­ter­grund. Ge­ra­de für Shoo­tings in licht­ar­mer Um­ge­bung wür­de ich mir bei die­sem Ob­jek­tiv noch ei­nen ein­ge­bau­ten Ver­wack­lungs­schutz wün­schen. Por­trät Syl­va­nia. Das Re­gens­bur­ger Fo­to­mo­del stammt ur­sprüng­lich aus Ku­ba. Das Shoo­ting fand im Frei­en vor ei­ner Be­ton­wand mit ra fi­tis statt. Avail­able ight, ein un Mo­ver Au hel­ler und das Blit ger t i on B , via un ge­steu­ert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.