Bild­ge­stal­tung Det­lev Motz be­spricht Les­er­fo­tos

Land­schaft und Na­tur ge­hö­ren zu den Lieb­lings­mo­ti­ven fast je­des Fo­to­gra­fen, und auch die meis­ten Be­trach­ter fin­den Ge­fal­len dar­an – so­fern dem Vor­der-, Mit­tel- und Hin­ter­grund bei der Auf­nah­me ge­nü­gend Auf­merk­sam­keit ge­wid­met wur­de.

ColorFoto - - Inhalt -

Sie se­hen hier Bil­der von zwei Fo­to‍ gra­fen, die fast al­les rich­tig ge­macht ha­ben. Das Bild von Pe­ter Sch­wa­ger aus der Schweiz wirkt be­reits im Ori­gi­nal sehr har­mo­nisch. Auf­ge­nom­men hat er es auf der is­län­di­schen Halb­in­sel Snae‍ fells­jökull mit Blen­de 8, 1/640 s, ISO 400. Er hielt mit sei­nem Au­to so­fort an, als die Abend­son­ne den Berg durch ei­ne Wol­ken­lü­cke be­schien. Die Be­loh­nung ist ein ab­so­lut stim­mungs­vol­les Bild.

Mit­tel­grund be­to­nen

Bild 1b ist mein Fa­vo­rit; dar­auf wur­de le­dig­lich der Weg im Mit­tel­grund et­was her­aus­ge­ar­bei­tet. Die Li­nie lei­tet den Blick jetzt di­rekt zum Haupt­mo­tiv. Auch bei Fo­to 2a ge­nüg­te ein Be­schnitt, um dem Him­mel et­was von sei­ner Do­mi­nanz zu neh­men. So ent­stand aus die­sem Bild ein Pan­ora­ma (2a), das jetzt noch ein­druck­vol­ler wirkt. Bei Ma­rio Strauss len­ken die hel­len Fle­cken im Hin­ter­grund vom Flie­gen‍ pilz ab. Das macht den Ein­griff schwie‍ rig – es sei denn, man er­setzt den gan‍ zen Hin­ter­grund durch ei­nen an­de­ren. Ich fin­de aber, man soll­te Land­schafts‍ fo­tos mit dem Blick durch den Su­cher ge­stal­ten statt mit Pho­to­shop & Co. Ich ha­be dem Flie­gen­pilz von Ma­rio Strauss ei­nen aus mei­nem ei­ge­nen Ar‍ chiv ge­gen­über­ge­stellt. Das Fo­to mit dem stim­mi­ge­ren Hin­ter­grund ha­be ich im Hoch‍ und im Qu­er­for­mat auf‍ ge­nom­men, da­mit ich es für ver­schie‍ de­ne Zwe­cke ver­wen­den kann, oh­ne es zu be­schnei­den. Mein Tipp: Ach­ten Sie schon beim Fo­to‍ gra­fie­ren auf die Har­mo­nie zwi­schen Vor­der‍, Mit­tel‍ und Hin­ter­grund. Das er­spart nach­träg­lich ei­ne auf­wen­di­ge Be­ar­bei­tung, und Klei­nig­kei­ten wie De‍ tail­schär­fung und Auf­hel­lung sind dann schnell er­le­digt.

Fo­tos: Ma­rio Strauss, Det­lev Motz, Pe­ter Sch­wa­gerSi­cher­lich hat sichCo­lorFo­to-Le­serMa­rio Strauss ge­freut, als er obi­ges Pracht­ex­em­plar von ei­nem Flie­gen­pilz ent­deckt hat. Lei­der hat er beim Fo­to­gra­fie­ren nur auf den Pilz im Vor­der­grund ge­ach­tet. Die hel­len Fle­cken im Hin­ter­grund ma­chen die Auf­nah­me un­ru­hig und len­ken den Blick ab. Auf mei­nen bei­den Bei­spiel­fo­tos er­kennt man, dass der Flie­gen­pilz vor ei­nem gleich­mä­ßi­gen Hin­ter­grund mehr Auf­merk­sam­keit auf sich zie­hen kann – egal, ob im Hoch­o­der Qu­er­for­mat.

Det­lev Motz war über 25 Jah­re lang Co­lor‍Fo­to‍Re­dak­teur mit dem Schwer­punkt Bild­ge­stal­tung. Heu­te ver­an­stal­tet er da­zu Se­mi­na­re. In­fos un­ter: blog.det­lev­motz.de

Pe­ter Sch­wa­ger war von dem tol­len Pan­ora­ma und der spek‍ ta­ku­lä­ren Lich­stim­mung auf Is­land so fas­zi­niert, dass er uns gleich zwei Auf­nah­men da­von ge­schickt hat, die wir aus­nahms‍ wei­se auch bei­de be­spre­chen. Zwi­schen den bei­den Be­lich­tun­gen (1a) und (2a) hat Pe­ter Sch­wa­ger sei­nen Standpunkt ge­wech­selt, so­dass sich nicht nur der Bild­aus­schnitt, son­dern auch die Per­spek­ti­ve än­dert. Bei der Bild­ge­stal­tung sind dem Land­schafts­fo­to­gra­fen kei­ne Feh­ler un­ter­lau­fen, ich ha­be le­dig­lich klei­ne Ver­bes­se­run­gen vor­ge‍ nom­men: Auf Bild 1a ha­be ich mit dem Pro­gramm Vi­ve­za 2 von Nik den Weg auf dem vor­de­ren Grat ganz leicht auf­ge­hellt. Er führt das Au­ge jetzt deut­li­cher di­rekt zum Haupt­mo­tiv (1b). Für Bild 2a hielt ich das Pan­ora­ma­for­mat für span­nen­der als das Qu­er­for­mat und ha­be dar­um den Him­mel be­schnit­ten (2b).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.