Die wich­tigs­ten Ein­stel­lun­gen

ColorFoto - - 16 SEITEN EXTRA SMARTPHONE-FOTOGRAFIE -

Re­geln Sie un­be­dingt zu­erst die Spei­cher­tech­nik. Tip­pen Sie in der Fo­to­sApp auf das Me­nü­sym­bol links oben und dann auf „Ein­stel­lun­gen“.

Schal­ten Sie un­ten den Be­reich „Goog­le Apps – Goog­le Dri­ve“ein und tip­pen auf „Syn­chro­ni­sie­ren“. Sie se­hen ei­nen blau un­ter­leg­ten Schal­ter.

Oben in den Ein­stel­lun­gen tip­pen Sie auf „Si­chern & syn­chro­ni­sie­ren“.

Wei­ter un­ten auf der Sei­te tip­pen Sie auf „Upload­grö­ße“. Hier gibt es fol­gen­de Op­tio­nen: Ho­he Qua­li­tät (kos­ten­lo­ser un­be­grenz­ter Spei­cher­platz): Sie si­chern un­be­grenzt vie­le Bil­der on­li­ne – oh­ne Spei­cher­li­mit, Goog­le rech­net die Auf­nah­men nicht auf Ih­re 15 GB an. Aber: Al­le Mo­ti­ve wer­den auf 16 MP klein­ge­rech­net. Selbst JPEG-Da­tei­en mit nur 16 oder 12 Me­ga­pi­xeln schmel­zen viel­leicht von 7 auf 3 Me­ga­byte. Schlim­mer noch: RAW wird zu JPEG, 4k-Vi­de­os schrump­fen auf 1080p. Ori­gi­nal­grö­ße (be­grenzt auf Kon­to­spei­cher­platz): Sie si­chern al­le Bil­der in ur­sprüng­li­cher Qua­li­tät – gra­tis er­hal­ten Sie nur 15 GB On­li­nespei­cher für Fo­tos und wei­te­re Da­ten, et­wa EMails und Han­dy-Kon­fi­gu­ra­ti­on. Wir emp­feh­len die Ak­ti­vie­rung von „Ori­gi­nal­grö­ße“. Nur, wenn Ih­nen ei­ne gro­ße Mas­se Bil­der wich­ti­ger ist als bes­ter Zu­stand, wäh­len Sie „Ho­he Qua­li­tät“. Tipp: Goog­le Fo­tos am Han­dy oder Ta­blet star­tet die Syn­chro­ni­sie­rung mit an­de­ren Ge­rä­ten wirk­lich zu­ver­läs­sig, wenn Sie die App im Vor­der­grund an­zei­gen; war­ten Sie auf „Si­che­rung ab­ge­schlos­sen“. Je nach Ge­rät funk­tio­niert der Da­ten­ab­gleich im Hin­ter­grund nur, wenn die Han­dy-Ein­stel­lun­gen „Hin­ter­grund­da­ten“(An­dro­id) oder „Hin­ter­grund­ak­tua­li­sie­rung“(iOS) zu­las­sen – für al­le oder für ein­zel­ne Apps.

11 Team­ar­beit: Ma­chen Sie Goog­le Fo­tos zu ei­nem Teil von Goog­le Dri­ve.

22 Wich­ti­ge Wahl: Soll Goog­le Fo­tos die Ori­gi­nal­bil­der oder ver­klei­ner­te Va­ri­an­ten spei­chern?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.