RF 1,8/35 mm Ma­cro IS STM

ColorFoto - - INHALT - Wa­dim Herdt www.ca­non.de

Den Start des R-Sys­tems be­glei­tet Ca­non mit zwei neu­en Fest­brenn­wei­ten und zwei neu­en Zooms: RF 1,8/35 mm Ma­cro IS STM (550 Eu­ro), RF 1,2/50 mm L USM (2500 Eu­ro) so­wie RF 4/24-105 mm L IS USM (1200 Eu­ro) und RF 2/2870 mm L USM (3300 Eu­ro). Für al­le neu­en Rech­nun­gen ver­spricht Ca­non ei­ne ho­he Ab­bil­dungs­leis­tung und setzt da­bei je nach Mo­dell auf Spe­zi­al­lin­sen, Son­der­glä­ser, Asphä­ren und spe­zi­el­le Ver­gü­tun­gen. Al­le Ob­jek­ti­ve ha­ben zu­sätz­lich zu ih­rem Fo­kusund ge­ge­be­nen­falls Zoom­ring ei­nen Steue­rungs­ring. Er lässt sich mit ei­ner Ka­me­ra­funk­ti­on be­le­gen, die man dann di­rekt an der Op­tik steu­ern kann.

RF 1,8/35 mm Ma­cro IS STM

Die 35er-Fest­brenn­wei­te ist die leich­tes­te un­ter den Neu­en. Das Ma­kro bie­tet ei­nen Ab­bil­dungs­maß­stab von 1:2. Im AFMo­dus wird mit lei­sem Schritt­mo­tor fo­kus­siert. Un­ty­pisch ist der Bild­s­ta­bi­li­sa­tor. Ei­ner­seits ist das 1,8/35er nur knapp 300 g schwer, an­de­rer­seits muss die Fas­sung mit we­ni­ger Me­tall aus­kom­men und ist we­ni­ger gut ge­gen Staub und Spritz­was­ser ge­schützt als die L-Mo­del­le.

RF 1,2/50 mm L USM

Die L-Ob­jek­ti­ve sind ro­bus­ter, aber auch schwe­rer. So bringt das 50er knapp ein Ki­lo­gramm auf die Waa­ge – bie­tet aber da­für auch ei­ne An­fangs­blen­de von f1,2. An­ge­sichts der gro­ßen und da­mit schwe­ren Lin­sen setzt Ca­non bei die­ser Por­trät­fest­brenn­wei­te auf ei­nen Ring-USM-An­trieb, um die AF-Ein­heit schnell an die rich­ti­ge Po­si­ti­on zu be­we­gen. Auf ei­nen Bild­s­ta­bi­li­sa­tor hat Ca­non hier ver­zich­tet.

RF 4/24-105 mm L IS USM

Das 4/24-105er ist ein All­roun­der, der mit sei­nem gu­ten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis und sei­nem brei­ten Ein­satz­spek­trum über­zeu­gen soll. Der Bild­s­ta­bi­li­sa­tor er­leich­tert die Nut­zung län­ge­rer Be­lich­tungs­zei­ten, die an­ge­sichts von Blen­de 4 si­cher häu­fi­ger zum Ein­satz kom­men wer­den. Als ein­zi­ge un­ter den neun Rech­nun­gen ist das 24-105 Zoom mit Na­no-USM aus­ge­stat­tet. Bis­her hat sich die­ser AFAn­trieb in der Pra­xis als sehr schnell und lei­se er­wie­sen.

RF 2/28-70 mm L USM

Das 2/28-70 mm L USM ist die teu­ers­te und die schwers­te Op­tik und mit ins­ge­samt 19 Lin­sen die kom­ple­xes­te Kon­struk­ti­on. Für die durch­ge­hen­de Licht­stär­ke von f2 kam viel Glas zum Ein­satz. Op­tisch soll das Zoom eben­falls ein Schwer­ge­wicht sein. Beim AF-An­trieb nutzt Ca­non we­gen des Ge­wichts er­neut den Ring-USM und ver­zi­chet wie beim licht­star­ken 50er auf ei­nen Bild­s­ta­bi­li­sa­tor.

EF-EOS-R-Ad­ap­ter

Gleich­zei­tig mit den Ob­jek­ti­ven soll der EF-EOS-R-Ad­ap­ter für 110 Eu­ro so­wie ein wei­te­rer EF-EOS-R-Ad­ap­ter mit Steu­er­ring für 220 Eu­ro (Ring-Mount-Ad­ap­ter) auf den Markt kom­men. Bei­de er­lau­ben die Nut­zung von EF- und EF-S-Ob­jek­ti­ven an R-Ka­me­ras. Bei EF-S-Ob­jek­ti­ven ist aber zu be­rück­sich­ti­gen, dass die­se nur für das klei­ne­re APS-C-For­mat ge­rech­net sind und nicht für KB-Sen­so­ren. EF-M-Ob­jek­ti­ve sind nicht kom­pa­ti­bel. Der Ring-Moun­tAd­ap­ter bie­tet zu­sätz­lich ei­nen über das Ka­me­ra­me­nü pro­gram­mier­ba­ren Steu­er­ring. Er er­wei­tert so das klas­si­sche EF-Ob­jek­tiv um den neu­en pro­gram­mier­ba­ren Ein­stell­ring der RF-Ob­jek­ti­ve. Mit dem Ob­jek­tiv­ring kann der Fo­to­graf nach Wahl die Blen­de, ISO oder an­de­re Pa­ra­me­ter steu­ern. 2019 sol­len zwei wei­te­re Ad­ap­ter oh­ne Steu­er­ring, aber mit ein­ge­bau­ten Fil­tern fol­gen: mit Neu­t­ral­dichte­fil­ter für 450 Eu­ro oder mit Zir­ku­lar­pol­fil­ter für 330 Eu­ro. Kei­ner der Ad­ap­ter bie­tet ein ein­ge­bau­tes AF-Mess­mo­dul. Statt­des­sen setzt Ca­non – wie Ni­kon – ganz auf die Pha­sen­mes­sung per Ka­me­ra­sen­sor und ver­zich­tet auf ein zu­sätz­li­ches AF-Mo­dul mit Pha­sen­tech­nik im Ad­ap­ter. Die äl­te­ren SLR-Ob­jek­ti­ve brau­chen die In­for­ma­ti­ons­lo­gik des AFPha­sen­si­gnals, um schnell scharf­zu­stel­len. In Kom­bi­na­ti­on mit ei­ner rei­nen Kon­trast­mes­sung auf dem Sen­sor ar­bei­ten vie­le äl­te­re SLR-Ob­jek­ti­ve recht lang­sam.

Ad­ap­ter Für EF- und EFS-Ob­jek­ti­ve bie­tet Ca­non meh­re­re Ad­ap­ter. Dar­un­ter sind auch sol­che mit Fil­ter­hal­tern. Die EF-M-Ob­jek­ti­ve kön­nen an der R nicht ad­ap­tiert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.