ColorFoto

Ni­kon Z6

- Tech · Cameras · Photography · Arts · Nikon · Nikon D800

Die Ni­kon D800 kam 2012 mit ei­nem da­mals re­kord­ver­däch­ti­gen 36-Me­ga­pi­xel-Sen­sor auf den Markt und konn­te mit bis da­hin nicht be­kann­tem De­tail­reich­tum der Fo­tos über­zeu­gen. Um die Schär­fe­leis­tung wei­ter zu stei­gern, ließ man beim Nach­fol­ge­mo­dell D810 den Tief­pass­fil­ter weg. Mitt­ler­wei­le hat die D850 mit 46-Me­ga­pi­xel-Sen­sor die Rol­le als SLR-Top­mo­dell in­ne, wenn es um die Auf­lö­sung geht. Ni­kon führt die D810 aber wei­ter im Pro­gramm, und mit ei­nem Stra­ßen­preis von rund 2200 Eu­ro (Ge­häu­se) kann sie als Schnäpp­chen durch­ge­hen. An­ders liegt der Fall bei der D5: Als Pro­fi­ka­me­ra kon­zi­piert, hält sie sich mit 20,7MP sehr zu­rück, er­laubt da­für aber ISO-Hö­hen­flü­ge in Be­rei­che, in de­nen an­de­re Voll­for­ma­ter pas­sen müs­sen. Der Pro­fi-Bo­dy mit ei­nem Ge­wicht von rund 1,4kg liegt in je­der Po­si­ti­on op­ti­mal in der Hand und ist ge­gen die Un­bil­den des Out­door-Fo­to­gra­fie­rens ab­ge­dich­tet. Ein in­te­grier­ter Hoch­for­mat­griff be­her­bergt ei­nen zwei­ten Satz an Be­dien­ele­men­ten (Aus­lö­ser, Drehrad, Funk­ti­ons­tas­te). Für die klei­ne Ziel­grup­pe der pro­fes­sio­nel­len Sport- und Ac­tionFo­to­gra­fen ist sie das Mo­dell der Wahl in der Ni­kon-Fa­mi­lie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany