Un­ter der Dach­mar­ke 1&1 Io­nos will die Uni­ted-In­ter­net-Toch­ter den Mit­tel­stand er­obern

Computerwoche - - Markt -

Der zur Uni­ted-In­ter­net-Grup­pe ge­hö­ren­de Web­hos­ter 1&1 In­ter­na­tio­nal führt un­ter dem Na­men 1&1 Io­nos ei­ne glo­ba­le Mar­ke ein, über die Cloud-Lö­sun­gen für den Mit­tel­stand an­ge­bo­ten wer­den sol­len. Der Fo­kus liegt da­bei auf Cloud-In­fra­struk­tur, Cloud-Ser­vices und Hos­ting-Di­enst­leis­tun­gen in­klu­si­ve per­sön­li­cher Be­ra­tung aus ei­ner Hand.

Die Füh­rung des Un­ter­neh­mens über­neh­men Pro­fit­bricks-Grün­der Achim Weiß als CEO so­wie Chris­ti­an Böing in der Rol­le ei­nes Chief Re­ve­nue Of­fi­cer (CRO). Böing lenkt seit 2012 die Ge­schi­cke der Un­ter­neh­mens­toch­ter Stra­to AG und soll das auch wei­ter tun. Weiß sag­te, 1&1 Io­nos wer­de die Pro­duk­te des vor ei­nem Jahr zu­ge­kauf­ten Cloud-An­bie­ters Pro­fit­bricks in­te­grie­ren und al­les an­bie­ten, was für ein er­folg­rei­ches Cloud-Bu­si­ness be­nö­tigt wer­de. Das rei­che von Do­mains über klas­si­sche Web­sites, Do-it-your­sel­fLö­sun­gen und On­li­ne-Mar­ke­tin­gTools in Form von Bu­si­ness-Apps bis hin zu vir­tu­el­len Ser­vern, Orches­trie­rung ei­nes Con­tai­nerClus­ters und IaaS-Lö­sun­gen. Als Ziel­grup­pe hat das Un­ter­neh­men Frei­be­ruf­ler, Ge­wer­be­trei­ben­de und Kon­su­men­ten, aber auch Fir­men­kun­den mit kom­ple­xen IT-An­for­de­run­gen im Au­ge.

1&1 Io­nos sieht den Spre­chern zu- fol­ge ei­nen Er­folgs­schlüs­sel in mög­lichst gro­ßer Kun­den­nä­he. Man wer­de der Kli­en­tel bei Be­darf kos­ten­los ei­nen per­sön­li­chen Be­ra­ter als zen­tra­len An­sprech­part­ner für al­le Fra­gen rund um die Pro­duk­te zur Ver­fü­gung stel­len.

Die Na­mens­ge­bung des neu­en Un­ter­neh­mens lei­tet sich von der obe­ren Erd­at­mo­sphä­re ab, der Io­no­sphä­re. Laut 1&1 Io­nos bie­tet sie so­wohl von der Er­de als auch aus dem Welt­raum ei­nen ein­ma­li­gen Blick. Gleich­zei­tig stel­le der Na­me auch ei­ne Ver­bin­dung zur Cloud-Bran­che zu ei­nem Be­reich jen­seits der Cloud her, der die in­no­va­ti­ven Tech­no­lo­gi­en der Fir­ma ver­kör­pern sol­le.

Achim Weiß, CEO von 1&1 Io­nos (rechts), und Chief Re­ve­nue Of­fi­cer Chris­ti­an Böing wol­len mit­tel­stän­di­sche Cloud-Kun­den an­spre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.