Ty­pi­sche Ge­halts­un­ter­schie­de

Computerwoche - - Job & Karriere -

An­hand ei­ni­ger Bei­spie­le zei­gen wir, wor­in die Ge­halts­un­ter­schie­de in ein­zel­nen IT-Be­ru­fen be­grün­det sein kön­nen.

1. Ex­per­te für User Ex­pe­ri­ence: Mann ver­dient mehr als Frau

Frau, 31 Jah­re:

Aus­bil­dung: Di­plom (FH). Bran­che: Me­di­en. Fir­men­grö­ße: 501 bis 1000 Mit­ar­bei­ter. Re­gi­on: Raum Ber­lin. Jah­res­ge­halt: 57 200 Eu­ro.

Mann, 35 Jah­re:

Aus­bil­dung: Di­plom (FH). Bran­che: Me­di­en. Fir­men­grö­ße: 501 bis 1000 Mit­ar­bei­ter. Re­gi­on: Lud­wigs­burg. Jah­res­ge­halt: 61.300 Eu­ro.

2. Soft­ware­ent­wick­ler: In­dus­trie zahlt mehr als Di­enst­leis­tung Mann, 31 Jah­re:

Aus­bil­dung: Mas­ter (Uni­ver­si­tät). Bran­che: Phar­ma. Fir­men­grö­ße: 101 bis 500 Mit­ar­bei­ter. Re­gi­on: Bad Ems. Prä­mie: 5045 Eu­ro. Jah­res­ge­halt: 58.950 Eu­ro.

Mann, 37 Jah­re:

Aus­bil­dung: Mas­ter (Uni­ver­si­tät). Bran­che: Lo­gis­tik. Fir­men­grö­ße: 101 bis 500 Eu­ro. Re­gi­on: Raum Aa­chen. Prä­mie: kei­ne. Jah­res­ge­halt: 48.430 Eu­ro

3. IT-Be­ra­ter: Be­rufs­er­fah­rung schlägt sich nie­der

Frau, 41 Jah­re:

Aus­bil­dung: Mas­ter (Uni). Bran­che: Sys­tem­haus. Fir­men­grö­ße: 5001 bis 20.000 Mit­ar­bei­ter. Re­gi­on: Mit­tel­fran­ken. Prä­mie: 3000 Eu­ro. Jah­res­ge­halt: 77.000 Eu­ro.

Frau, 27 Jah­re:

Aus­bil­dung: Mas­ter (Uni). Bran­che: Sys­tem­haus. Fir­men­grö­ße: 5001 bis 20.000 Mit­ar­bei­ter. Re­gi­on: Mün­chen. Prä­mie: kei­ne. Jah­res­ge­halt: 45.400 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.