Deutsch­land red­lich be­müht

Computerwoche - - Technik -

In Deutsch­land wird der­zeit ei­ne Block­chain-Stra­te­gie er­ar­bei­tet, ein Pi­lot­pro­jekt Dis­tri­bu­ted-Led­gerTech­no­lo­gie sei in Vor­be­rei­tung. Das zu­min­dest teil­te die Bun­des­re­gie­rung der FDP-Frak­ti­on auf ei­ne klei­ne An­fra­ge im ver­gan­ge­nen Au­gust hin mit. Die Ar­bei­ten sol­len dem­nach be­reits 2018 be­gon­nen ha­ben. Es han­de­le sich um ei­ne „ver­gleichs­wei­se jun­ge Tech­no­lo­gie, de­ren ge­sell­schaft­li­ches und öko­no­mi­sches Po­ten­zi­al der­zeit sehr schwer ein­zu­schät­zen ist“, hieß es. Man be­fin­de sich im Dia­log mit Ent­wick­lern, Wis­sen­schaft, Ver­bän­den und Pi­lot­an­wen­dern, auch um po­ten­zi­el­le An­wen­dun­gen und Ein­satz­ge­bie­te zu iden­ti­fi­zie­ren. We­nig eu­pho­risch über das Er­reich­te zeig­te sich der ITKBran­chen­ver­band Bit­kom, der am Tag vor dem Di­gi­t­al­gip­fel der Bun­des­re­gie­rung im De­zem­ber 2018 in Nürn­berg ei­nen „Block­chain Bu­si­ness Sum­mit“ab­ge­hal­ten hat­te. Dem Ver­band zu­fol­ge sind „all­tags­taug­li­che Lö­sun­gen noch Man­gel­wa­re“. Un­ter­neh­men sei­en aber gut be­ra­ten, die Mög­lich­kei­ten der Block­chain-Tech­no­lo­gie aus­zu­lo­ten und neue Ge­schäfts­mo­del­le zu ent­wi­ckeln. Die deut­sche Wirt­schaft se­he das Po­ten­zi­al der Block­chain, ei­ne ak­tu­el­le Um­fra­ge zei­ge je­doch, dass man sich hier­zu­lan­de nicht in der welt­wei­ten Spit­zen­grup­pe be­we­ge. „Wir ha­ben die Chan­ce, Deutsch­land zum Vor­rei­ter bei Block­chainAn­wen­dun­gen zu ma­chen. Da­zu brau­chen wir die im Ko­ali­ti­ons­ver­trag an­ge­kün­dig­te, um­fas­sen­de Block­chain-Stra­te­gie der Bun­des­re­gie­rung“, mahn­te Bit­kom-Prä­si­dent Achim Berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.