1&1

Sehr gut bei Spra­che, In­ter­net und Web-Ser­vices, Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al bei Web-TV – aber kein Grund zu kla­gen.

connect - - HOME CONNECT -

An­ge­sichts sei­nes sehr gu­ten Ab­schnei­dens ver­wun­dert der von 1&1 ver­such­te Rück­zug aus un­se­rem dies­jäh­ri­gen Fest­netz­test (sie­he Sei­te 84) noch mehr. Auch wenn es 2018 nur für den zwei­ten bun­des­wei­ten Platz reicht, kön­nen der An­bie­ter aus Mon­ta­baur und sei­ne Kun­den mit den Leis­tun­gen in den Dis­zi­pli­nen Spra­che, Hig­hspeed-In­ter­net und We­bSer­vices über­aus zu­frie­den sein. Zwar mie­tet 1&1 An­schluss­lei­tun­gen von an­de­ren Netz­be­trei­bern wie Te­le­kom, Vo­da­fo­ne, O2 , QSC oder M-net an, be­treibt je­doch ein ei­ge­nes Kern­netz, ei­ge­ne „Car­ri­er-In­ter­con­nects“so­wie über die 2014 zu­ge­kauf­te Ver­sa­tel auch ein ei­ge­nes Glas­fa­ser­netz. Da­her ist 1&1 ein voll­wer­ti­ger Netz­be­trei­ber. Im ge­tes­te­ten Pro­dukt­mix sind so­wohl ei­ge­ne als auch an­ge­mie­te­te Lei­tun­gen ent­hal­ten. Po­ten­zi­al für Ver­bes­se­run­gen at­tes­tie­ren un­se­re Mes­sun­gen vor al­lem im Be­reich Web-TV: Hier könn­ten die Vi­deo-Re­ak­ti­ons­zei­ten vor al­lem in der mitt­le­ren Band­brei­ten­klas­se (zwi­schen 20 und 100 Mbit/s) bes­ser sein. >>

Sprach­ver­bin­dun­gen ins ei­ge­ne IP-Netz zäh­len zu den Er­geb­nis­sen, bei de­nen 1&1 ganz vor­ne liegt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.