CON­NEC­TIVI­TY

Die S-Klas­se bie­tet beim The­ma Ver­net­zung ein tol­les All-in­clu­si­ve-Pa­ket an. Op­tio­nal gibt es da­her nur we­ni­ge Zu­satz­fea­tures.

connect - - CAR CONNECT -

Bei der Ver­net­zung lässt die S-Klas­se dank ih­rem üp­pi­gen Kom­plett­pa­ket kaum Wün­sche of­fen. So gibt es et­wa ei­ne gro­ße An­zahl an mo­der­nen Schnitt­stel­len. Hier sind zwei USB-An­schlüs­se und ein SD-Spei­cher­kar­ten­slot eben­so ent­hal­ten wie ei­ne Blue­too­thSchnitt­stel­le für die sehr gut ver­ständ­li­che Frei­sprech­an­la­ge und das Mu­sik-Strea­m­ing. Auch die Smart­pho­ne-In­te­gra­ti­on per App­le Car­play und An­dro­id Au­to sorgt für kei­ne zu­sätz­li­chen Kos­ten. Smart­pho­nes, die den Qi-Stan­dard be­herr­schen, wer­den zu­dem in der Mit­tel­kon­so­le draht­los mit En­er­gie ver­sorgt.

Dank dem in­te­grier­ten LTEKom­mu­ni­ka­ti­ons­mo­dul, das den Zu­griff auf On­li­ne­diens­te und Live-In­for­ma­tio­nen er­mög­licht, stellt die S-Klas­se Fah­rer und Bei­fah­rern auf Wunsch auch ei­nen WLAN-Hots­pot zur Ver­fü­gung. Dank Brow­ser kann der gro­ße Mul­ti­me­dia-Bild­schirm auch Web­sei­ten dar­stel­len. Die Be­die­nung über das Touch­pad funk­tio­niert da­bei über­ra­schend gut. Zu­dem sind die Mer­ce­des „me“-Di­ens­te für un­ter­schied­li­che Zei­t­räu­me im Kauf­preis in­be­grif­fen und kön­nen nach Ab­lauf kos­ten­pflich­tig ver­län­gert wer­den.

Als ei­ne der we­ni­gen Zu­satz­aus­stat­tun­gen, die in die­sem Be­reich buch­bar sind, hat­te der Test­wa­gen die Op­ti­on „Mul­ti­funk­ti­ons-Te­le­fo­nie“(559,30 Eu­ro) ein­ge­baut. Da­mit wird das Smart­pho­ne an die Au­ßen­an­ten­ne der S-Klas­se ge­kop­pelt und sorgt so für we­ni­ger Strah­lung und bes­se­re Sen­de- wie Emp­fangs­ei­gen­schaf­ten. Als High­light lässt sich so­gar ein NFC-fä­hi­ges Smart­pho­ne als Fahr­zeug­schlüs­sel nut­zen, um die Tü­ren zu öff­nen re­spek­ti­ve zu schlie­ßen und das Au­to zu star­ten. Der Auf­preis für die­ses coo­le Fea­tu­re liegt bei hu­ma­nen 214,20 Eu­ro – auf die kommt’s dann auch nicht mehr an ….

Die Mer­ce­des „me“-App gibt um­fang­rei­che Aus­kunft über den Sta­tus des Au­tos. Auch die Re­mo­te-Par­kFunk­ti­on lässt sich hier auf­ru­fen.

Über das LTE-Mo­dul und den Brow­ser kann die S-Klas­se auch im In­ter­net sur­fen.

Die Te­le­fo­nieDarstel­lung ist über­sicht­lich und die Sprach­qua­li­tät im Au­to sehr gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.