Crowd

Von klei­nen Ab­wei­chun­gen ab­ge­se­hen, un­ter­mau­ern die Crowd­sour­cin­gRe­sul­ta­te un­se­re Dri­ve- und Walk­tests.

connect - - NETZTEST -

Die Er­geb­nis­se un­se­rer Crowd­sour­cing-Ana­ly­sen wei­sen ei­nen mi­ni­ma­len Vor­sprung für A1 auf, doch auch T-Mo­bi­le schnei­det in die­ser Ka­te­go­rie sehr gut ab.

Die er­mit­tel­ten Ab­de­ckun­gen lie­gen bei den bei­den ge­ra­de ge­nann­ten An­bie­tern er­war­tungs­ge­mäß hoch, fal­len bei Hut­chi­son/Drei je­doch so­wohl bei der Ab­de­ckung mit al­len Da­ten­diens­ten als auch mit 4G/LTE spür­bar zu­rück.

Bei den für je­de „Eva­lua­ti­on Area“und für je­den teil­neh­men­den Nut­zer er­fass­ten Da­ten­ge­schwin­dig­kei­ten führt wie­der­um Drei, ge­folgt von A1 und mit et­was Ab­stand T-Mo­bi­le. Ins­ge­samt lie­gen die­se Wer­te al­le auf ho­hem Ni­veau.

Ei­nen Sieg in den Crowd-Mes­sun­gen ver­passt T-Mo­bi­le nicht zu­letzt bei den Aus­wer­tun­gen zur Netz­sta­bi­li­tät. Für die ha­ben wir ab­wei­chend vom sonst gül­ti­gen Aus­wer­tungs­zeit­raum (Au­gust bis Ok­to­ber) die sechs Mo­na­te von Mai bis Ok­to­ber be­rück­sich­tigt. Neun St­un­den er­kann­te Be­ein­träch­ti­gung im Ju­li und drei St­un­den im Ok­to­ber kos­ten T-Mo­bi­le wert­vol­le Punk­te. >>

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.