FIN­GER­PRINT­SEN­SOR UN­DER CO­VER

Ei­ne der Neue­run­gen des Onep­lus 6T ist der un­ter dem Dis­play­glas plat­zier­te Fin­ger­ab­druck­scan­ner, der recht gut funk­tio­niert.

connect - - SMARTPHONES -

Wie Hua­wei beim Ma­te 20 Pro setzt auch Onep­lus beim 6T als ei­ner der ers­ten Smart­pho­ne-Her­stel­ler auf ei­nen Fin­ger­print­sen­sor un­ter dem Dis­play. Der Fin­ger wird hier op­tisch durch die Pi­xel des OLED-Pa­nels ge­scannt.

Die Er­stein­rich­tung dau­ert et­was län­ger, als man es von ei­nem her­kömm­li­chen Sen­sor ge­wohnt ist. Auch das Ent­sper­ren geht manch­mal nicht ganz so fix vom Fin­ger. Ein klas­si­scher Sen­sor hat hier doch noch Vor­tei­le, zu­mal er sich auch von Näs­se nicht so leicht ir­ri­tie­ren lässt. Der Groß­teil al­ler Ent­sperr­vor­gän­ge lief aber rei­bungs­los, zu­mal nach­träg­li­che Updates die Sa­che im­mer wei­ter ver­bes­sert ha­ben. Um den Fin­ger rich­tig zu po­si­tio­nie­ren, fehlt na­tür­lich ei­ne phy­si­sche Be­gren­zung. Blin­des Ent­sper­ren fällt so­mit schwe­rer, was uns im Test aber nicht ge­stört hat. Als Hil­fe­stel­lung blen­det Onep­lus ein Sym­bol an der ent­spre­chen­den Stel­le auf dem Screen ein, so­bald die­ser ak­ti­viert wird. Legt man den Fin­ger dann aufs Glas, leuch­tet das Pa­nel grün auf, um das Re­lief der Fin­ger­kup­pe von un­ten zu be­lich­ten.

Al­ter­na­tiv kann man beim 6T auf ei­ne Ge­sichts­er­ken­nung zu­rück­grei­fen, die über die Sel­fie-Ka­me­ra rea­li­siert wird. Sie ent­sperrt das Pho­ne bei ak­ti­vier­tem Dis­play aus­ge­spro­chen fix, so­bald man es vor das Ge­sicht hält. Cle­ver: Bei Dun­kel­heit leuch­tet der Screen weiß auf, wenn man den Po­wer-Knopf drückt und er­hellt so das Ant­litz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.