DOPPELOPTIK MIT PO­TEN­ZI­AL

connect - - SMARTPHONES -

Die Du­al-Ka­me­ra auf der Rück­sei­te bie­tet bei der Haupt­op­tik ei­ne Auf­lö­sung von 13 Me­ga­pi­xeln und ei­ne Blen­de von f/2.0. Der zwei­te Sen­sor löst mit zwei Me­ga­pi­xeln auf und sorgt al­lein für Tie­fen­in­for­ma­tio­nen, um im ent­spre­chen­den Mo­dus den Hin­ter­grund in Un­schär­fe ver­schwim­men zu las­sen. Das funk­tio­niert recht gut, auch wenn das No­kia 7.1 Kan­ten et­was bes­ser er­kennt.

Trotz der nicht ganz so gro­ßen Blen­de schießt man mit dem Mo­to­ro­la One in hel­ler wie dunk­ler Um­ge­bung Fo­tos mit gu­ter Bild­qua­li­tät. Na­tür­lich mischt sich bei Dun­kel­heit recht schnell Rau­schen ins Bild, De­tails blei­ben da­bei aber für die Preis­klas­se noch recht gut er­hal­ten. Im Ver­gleich zum No­kia 7.1 ist die Farb­ge­nau­ig­keit beim One et­was bes­ser, wo­bei die Fo­tos ge­ne­rell et­was wär­me­re Far­ben ha­ben.

Sel­fies schießt man mit ei­ner Auf­lö­sung von 8 Me­ga­pi­xeln und leuch­tet sie bei Be­darf mit ei­nem LED-Blitz aus. Die Qua­li­tät der Bil­der ist da­bei eher durch­schnitt­lich, dem Preis aber an­ge­mes­sen. Im di­rek­ten Ver­gleich mit dem No­kia 7.1 fehlt es dem One bei Sel­fies an Schär­fe. Ge­wünsch­te Un­schär­fe lässt sich auch bei Selbst­bild­nis­sen mit ei­nem Por­trät-Mo­dus hin­zu­fü­gen, der gu­te Re­sul­ta­te lie­fert.

Die über­sicht­li­che Fo­to-App bie­tet dar­über hin­aus ver­schie­de­ne Fo­to­mo­di. In ei­nem Schwarz­Weiß-Bild lässt sich so bei­spiels­wei­se nur ei­ne be­stimm­te Far­be her­vor­he­ben. Au­ßer­dem kann man Ani­ma­tio­nen er­stel­len, bei de­nen sich in ei­nem sta­ti­schen Bild nur ein vor­her aus­ge­wähl­ter Teil be­wegt. Ein Pro-Mo­dus ist eben­falls vor­han­den, auf RAWAuf­nah­men muss man aber ver­zich­ten. Vi­de­os dreht das One hin­ge­gen mit 4K bei 30 fps. Bei Ful­lHD-Auf­lö­sung sind bis zu 60 fps mög­lich. Um Ver­wa­cke­lun­gen zu re­du­zie­ren, kommt ein elek­tro­ni­scher Sta­bi­li­sa­tor zum Ein­satz, der gu­te Di­ens­te leis­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.