IM IN­TER­NA­TIO­NA­LEN CONGRESSCENTER DRES­DEN

connect - - MOBILFUNK -

Mi­kro­elek­tro­nik tä­tig sind, 48 000 Stu­die­ren­de aus al­ler Welt das Know-how von 13 Hoch­schu­len nut­zen und die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät die größ­te Bil­dungs­ein­rich­tung der Stadt ist.

5G-Lab, Top-Red­ner und Be­su­cher­ta­ge

Dort wie­der­um ist das 5G-Lab an­ge­dockt, das in­zwi­schen ei­nen welt­wei­ten Ruf er­run­gen hat – durch sei­nen maß­geb­li­chen Bei­trag an der Ent­wick­lung des 5G-Stan­dards. Kei­ne Fra­ge al­so, dass das 5G-Lab eben­falls Part­ner der con­nect ex­hi­bit & con­fe­rence ist und dort an den Kon­fe­renz­ta­gen Mitt­woch und Don­ners­tag über den ak­tu­el­len Stand in­for­miert.

Das Kon­fe­renz­pro­gramm selbst be­leuch­tet die ein­gangs ge­nann­ten Be­rei­che Mo­bi­le, Ho­me, Mo­bi­li­ty und Fach-

han­del – wie in den Vor­jah­ren wer­den Red­ner auf Top-Le­vel über Ge­gen­wert und Zu­kunft der Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che re­fe­rie­ren.

Sams­tag und Sonn­tag öff­nen wir die To­re dann für al­le Be­su­cher zum An­fas­sen und Aus­pro­bie­ren. Ne­ben der klas­si­schen Aus­stel­lung wird es Er­leb­nis­flä­chen und Fach­in­for­ma­tio­nen zur ver­netz­ten Welt von heu­te und mor­gen ge­ben. Un­ter an­de­rem ist auch ei­ne Ak­ti­on zum The­ma „elek­trisch fah­ren“ge­plant, wo man Elek­tro­au­tos pro­be­fah­ren kann und der Meis­ter im Strom­spa­ren ge­kürt wird.

Dres­den ge­nie­ßen!

Doch es gibt auch ein Le­ben nach der Mes­se, für das die Stadt Dres­den in per­fek­ter Art und Wei­se sorgt. Un­zäh­li­ge Ho­tels, viel­fäl­tigs­te Re­stau­rants, schi­cke Bars – und das al­les vor ei­ner fan­tas­ti­schen Ku­lis­se mit welt­be­rühm­ten Bau­ten wie der Sem­per­oper, dem Ta­schen­berg­pa­lais, dem Re­si­denz­schloss oder dem Zwin­ger. Wer eher Na­tur statt Kul­tur auf dem Plan hat, kann an der El­be fla­nie­ren. Und al­len, die von Tech­nik nie ge­nug be­kom­men, emp­fiehlt sich die Zei­t­rei­se ins 18. Jahr­hun­dert via VR-Bril­le.

Tra­gen Sie sich den 2. bis 5. Mai 2019 al­so nicht nur als Mes­se­ter­min, son­dern als ein­zig­ar­ti­ges Er­leb­nis­pro­gramm in Ih­ren Ka­len­der ein. Ei­ne gu­te Nach­richt zum Schluss: Die ers­ten 1000 Ti­ckets stel­len wir gra­tis zur Ver­fü­gung. Wer ei­nes ha­ben will, soll­te sich schnell un­ter

https://ex­hi­bit_­con­nect.event­bri­te.de

mit dem Code FREE_CONNECT2019 sei­ne Ein­tritts­kar­te in die Zu­kunft si­chern. Wir se­hen uns in Dres­den!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.