Für Vo­gel­freu(n)de

Country Homes (Germany) - - DEKO & DIY -

Wenn es drau­ßen lang­sam küh­ler wird, wird es auch für Vö­gel im­mer schwie­ri­ger, Nah­rung zu fin­den. Klei­ne Le­cke­rei­en auf­zu­hän­gen, macht gleich dop­pelt Lau­ne: Die Piep­mät­ze freu­en sich und kom­men so ganz nah an Sie her­an. So kön­nen Sie sie in Ru­he be­ob­ach­ten und be­stau­nen. Die Mei­sen­knö­del kön­nen ein­fach sel­ber ge­macht wer­den: Pflanz­li­ches oder tie­ri­sches Fett (wie Schmalz oder Talg) im Külhschran­k la­gern, bis es fest ist, dann in klei­ne Qua­dra­te schnei­den und ver­schie­de­ne Bee­ren, Nüs­se und Sa­men in die Fett­qua­dra­te drü­cken. Vor­sich­tig ei­ne Kor­del aus Ju­te oder Si­sal dar­um­wi­ckeln und fest­kno­ten – schon kann die Fut­ter­ga­be auf­ge­hängt wer­den. Wei­te­re Re­zep­te zur rich­ti­gen Her­stel­lung von Vo­gel­fut­ter und all­ge­mei­ne Infos zur Füt­te­rung von Piep­mät­zen fin­den sich auf www.na­bu.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.