Die An­kün­di­gung ei­ner 4. Kö­ni­gin

CUNARD

Crucero - Das Kreuzfahrtmagazin - - Kreuzfahrt News -

Die bri­ti­sche Tra­di­ti­ons­ree­de­rei Cunard wird ih­re Flot­te um ein zu­sätz­li­ches Schiff er­wei­tern. Die Carnival Cor­po­ra­ti­on & plc, zu der Cunard ge­hört, und die Fin­can­tie­ri S.P.A. in Ita­li­en ha­ben ei­ne ge­mein­sa­me Ab­sichts­er­klä­rung für ein neu­es Schiff un­ter­zeich­net. Die Fer­tig­stel­lung ist für 2022 ge­plant. Dann wird Kö­ni­gin Eliz­a­beth II. vor­aus­sicht­lich ihr 70-jäh­ri­ges Thron­ju­bi­lä­um fei­ern. Ne­ben Queen Ma­ry 2, Queen Vic­to­ria und Queen Eliz­a­beth wird das bis­her noch un­be­nann­te Schiff das vier­te Mit­glied der Cunard Flot­te. So­mit wer­den zum ers­ten Mal seit 1998 vier Schif­fe gleich­zei­tig bei dem Kreuz­fahrt­un­ter­neh­men im Dienst ste­hen. Das neue Schiff mit ei­ner Brut­to­raum­zahl von 113.000 wird für cir­ca 3.000 Pas­sa­gie­re Platz bie­ten. Es wird das 249. Schiff un­ter der Cunard Flag­ge seit Grün­dung des Un­ter­neh­mens vor über 177 Jah­ren sein. Cunard be­fin­det sich auf Wachs­tums­kurs. Das Flagg­schiff Queen Ma­ry 2 so­wie Queen Vic­to­ria wur­den kürz­lich für über 150 Mil­lio­nen Eu­ro mo­der­ni­siert. Der Re­fit der Queen Eliz­a­beth steht noch be­vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.