LIE­BE LE­SE­RIN­NEN UND LE­SER,

Re­dak­ti­on@cru­ce­ro-ma­ga­zin.de cru­ce­ro- ma­ga­zin. de/ abo cru­ce­ro- ma­ga­zin. de/ ge­winn­spiel cru­ce­ro- ma­ga­zin. de/ di­gi­tal www.face­book.com/cru­ce­ro­ma­ga­zin epa­per.cru­ce­ro-ma­ga­zin.de

Crucero - Das Kreuzfahrtmagazin - - Editorial -

das ers­te High­light des Kreuz­fahrt­jah­res 2018 aus deut­scher Sicht steht an. Im Früh­ling wird die neue Mein Schiff 1 in Ham­burg ge­tauft wer­den. Die Wei­ter­ent­wick­lung der Post-cen­tu­ry Klas­se – ei­ge­ne Klas­sen­be­zeich­nun­gen hat TUI Crui­ses nie ein­ge­führt – lässt schon er­ah­nen, dass sich das Wohl­fühl­kon­zept der ab­so­lu­ten Per­fek­ti­on nä­hert. Mehr Platz für Sport und SPA, mehr Frei­flä­chen, da­für ei­ne nur be­hut­sam er­höh­te An­zahl an Bord rei­sen­der Pas­sa­gie­re von im­mer noch deut­lich un­ter 3.000 Per­so­nen (bei Dop­pel­be­le­gung der 1.447 Ka­bi­nen).

Für die At­mo­sphä­re an Bord ist das ei­ne gu­te Ent­schei­dung, für das Ka­pa­zi­täts­wachs­tum ist es eher hin­der­lich. Zu­mal die al­te Mein Schiff 1 mit knapp 2.000 PAX die Flot­te ver­las­sen wird. So ist es auch für die al­te Mein Schiff 2 ge­plant. Nach der In­dienst­stel­lung der neu­en Mein Schiff 2 in 2019 muss TUI Crui­ses dann vier Jah­re war­ten, bis neue Ton­na­ge ge­lie­fert wer­den kann. Die Werf­ten sind aus­ge­las­tet.

AI­DA Crui­ses wird mit der Aidanova und dem nur noch kur­ze Zeit na­men­lo­sen Schwes­ter­schiff der Wachs­tums­brin­ger bis 2020 sein. Dann soll die Schall­mau­er von 3 Mil­lio­nen deut­schen Pas­sa­gie­ren durch­bro­chen sein. Das ist nicht un­wahr­schein­lich, wenn man die Ex­pe­di­ti­ons­schif­fe, die für Ha­pag-lly­od ent­ste­hen, mit­be­rück­sich­tigt und die vie­len neu­en Ka­pa­zi­tä­ten in­ter­na­tio­na­ler Ree­de­rei­en, die auch deut­sches Pu­bli­kum an­lo­cken wer­den. Das Po­ten­ti­al ist vor­han­den.

Wir wer­den den Weg da­hin ge­mein­sam mit Ih­nen und den zu­künf­ti­gen neu­en Kreuz­fahrt­fans be­glei­ten.

Viel Spaß mit Cru­ce­ro wünscht To­bi­as Lan­ge-rüb

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.