Se­a­food Pot­pour­ri

in ei­nem Saf­ran Na­ge, mit Knob­lauch Cros­ti­ni

Crucero - Das Kreuzfahrtmagazin - - Kreuzfahrt Kulinarisch -

ZU­TA­TEN (für 6 Per­so­nen)

12 Ve­nus­mu­scheln

12 Mies­mu­scheln

12 gro­ße Gar­ne­len

24 Ja­kobs­mu­scheln

Cros­ti­ni

2 Ess­löf­fel Oli­ven­öl

4 Knob­lauch­ze­hen, ge­hackt

1 Ba­guette

Salz Pfef­fer

ZU­BE­REI­TUNG: 1

Ofen auf 200 ° C vor­hei­zen. Das Ba­guette schräg in dün­ne Cros­ti­ni auf­schnei­den. Die Schei­ben auf bei­den Sei­ten mit Oli­ven­öl be­strei­chen, mit ge­hack­tem Knob­lauch ein­rei­ben und mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Auf ein Back­blech le­gen und auf bei­den Sei­ten knusp­rig ba­cken. Da­bei min­des­tens ein­mal wen­den.

2

Die Saf­ran­fä­den und den Zi­tro­nen­saft in die kal­te Fisch­brü­he ge­ben, zu­sam­men zum Ko­chen brin­gen und dann wei­ter kö­cheln las­sen.

3

Po­chie­ren Sie die Mee­res­früch­te in der Fisch­brü­he. Die Ve­nus­mu­scheln

Na­ge

20 Fä­den Saf­ran

Saft von 2 Zi­tro­nen

6 Tas­sen Fisch­brü­he

¼ Tas­se Ka­rot­te, Ju­li­en­ne (in sehr fei­ne, recht-

ecki­ge Strei­fen ge­schnit­ten)

¼ Tas­se Zuc­chi­ni, Ju­li­en­ne

¼ Tas­se ro­te Pa­pri­ka, Ju­li­en­ne

¼ Tas­se Lauch, Ju­li­en­ne

1 Ess­löf­fel But­ter

½ Tas­se fri­sche Sah­ne

Salz, Pfef­fer, fri­sche Kräu­ter

und Mies­mu­scheln soll­ten ca. 7 Mi­nu­ten, die Gar­ne­len 5 Mi­nu­ten und die Ja­kobs­mu­scheln 3 bis 4 Mi­nu­ten ga­ren.

4

Fü­gen Sie das Ju­li­en­ne Ge­mü­se hin­zu und ko­chen Sie ei­ne wei­te­re Mi­nu­te. Dann die Tem­pe­ra­tur re­du­zie­ren, die fri­sche Sah­ne und die But­ter un­te­rüh­ren. Nach Ge­schmack wür­zen. Die Saf­ran Na­ge soll­te dünn­flüs­sig sein.

5

Auf ei­nem Sup­pen­tel­ler servieren, das Ge­mü­se ar­ran­gie­ren und mit der Saf­ran Na­ge über­gie­ßen. Mit den Cros­ti­ni und fri­schen Kräu­tern gar­nie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.