Ron­cal­li sticht mit Mein Schiff in See

Ocea­nianext: 100 Mil­lio­nen USDol­lar für Um­bau der Re­gat­ta-klas­se – vier Schif­fe, „bes­ser als neu“

Crucero - Das Kreuzfahrtmagazin - - Kreuzfahrt News -

Ron­cal­li wird als ers­ter Zir­kus der Welt ei­ne ei­ge­ne Show für meh­re­re Jah­re auf sechs Kreuz­fahrt­schif­fen prä­sen­tie­ren. An ei­nem Abend pro Rei­se prä­sen­tiert die Cast das Pro­gramm „Ron­cal­li – nach ei­ner wah­ren Ge­schich­te“. In der Show ver­eint Zir­kus­di­rek­tor Bern­hard Paul Ar­tis­tik, Clow­ne­rie, Tanz, Li­ve­ge­sang und über 75 teils his­to­ri­sche Ko­s­tü­me mit ei­nem mul­ti­me­dia­len Büh­nen­bild aus über 40 Jah­ren Ron­cal­li-ge­schich­te. Die lang­fris­ti­ge Part­ner­schaft mit Cir­cus Ron­cal­li soll zu­künf­tig auf al­len sechs Neu­bau­ten von TUI Crui­ses in­te­griert wer­den.

Ocea­nia Crui­ses, be­kannt für die „Feins­te Kü­che auf See“, be­ginnt ei­ne um­fas­sen­de Er­neue­rung sei­ner Flot­te, die sich auf al­le Be­rei­che der Rei­se­er­leb­nis­se aus­wir­ken wird. Un­ter dem Na­men „Ocea­nianext“wer­den zu­erst die vier Kreuz­fahrt­schif­fe der Re­gat­ta-klas­se (Re­gat­ta, In­si­gnia, Si­re­na und Nau­ti­ca), die Platz für je 684 Gäs­te bie­ten, rund­um zu Schif­fen ge­macht, die „bes­ser als neu“sind. Je­des wird mit 342 brand­neu­en De­si­gner-sui­ten und Ka­bi­nen so­wie fri­schen De­ko­ra­tio­nen in den Re­stau­rants, Loun­ges und Bars aus­ge­stat­tet. In­spi­ra­ti­on da­für lie­fern die 450 Des­ti­na­tio­nen, wel­che die Kreuz­fahr­tree­de­rei an­läuft. Die In­si­gnia ist das ers­te Schiff der Flot­te, das rund­um er­neu­ert am 7. De­zem­ber 2018 vor­ge­stellt wur­de. Es fol­gen Si­re­na im Mai 2019, Re­gat­ta im Sep­tem­ber 2019 und Nau­ti­ca im Ju­ni 2020.

MEI­LEN­STEIN IN DER 15-JÄH­RI­GEN GE­SCHICH­TE

„Ocea­nianext wird die um­fang­reichs­te und um­fas­sends­te Ver­bes­se­rung un­se­rer Schif­fe so­wie un­se­res Gäst­e­ser­vices sein, die

© wir je vor­ge­nom­men ha­ben“, sag­te Bob Bin­der, Pre­si­dent und CEO von Ocea­nia Crui­ses. „Un­se­re Schif­fe der Re­gat­ta-klas­se sind für un­se­re treu­en Gäs­te und Rei­se­part­ner wie ein zwei­tes Zu­hau­se. Sol­che Schif­fe wer­den heut­zu­ta­ge nicht mehr ge­baut, des­halb ist die­ses ‚Re-in­spi­ra­ti­ons­pro­jekt‘ ein wich­ti­ger Mei­len­stein in der 15-jäh­ri­gen Ge­schich­te un­se­rer Ree­de­rei. Wir pfle­gen die in­ti­me Um­ge­bung und die per­sön­li­che At­mo­sphä­re, die un­se­re Gäs­te lie­ben, wei­ter und set­zen gleich­zei­tig neue Stan­dards in Stil und Ele­ganz für Bou­ti­queK­reuz­fahr­ten. Wir ha­ben ein neu­es Ka­pi­tel auf­ge­schla­gen, das in je­der Hin­sicht in­no­va­tiv ist, wenn wir in die Zu­kunft bli­cken und die Art und Wei­se, wie un­se­re Gäs­te rei­sen wol­len, be­rück­sich­ti­gen. Wir kön­nen es kaum er­war­ten, dass un­se­re ‚neu­en‘ Schif­fe star­ten.“

ÜBER­RA­SCHEND NEU, HERR­LICH VER­TRAUT

Mit den gro­ßen Schwes­ter­schif­fen Ma­ri­na und Ri­vie­ra als Vor­bild, be­kom­men auch die Re­gat­ta, In­si­gnia, Nau­ti­ca und Si­re­na neue In­te­ri­eurs, die stil­vol­les Wohn­de­sign zei­gen. Mö­bel von Ba­ker und Donghia so­wie Stof­fe von Ru­bel­li und Kra­vet schmü­cken die öf­fent­li­chen Räu­me zu­sam­men mit far­ben­fro­hen, maß­ge­fer­tig­ten Tep­pi­chen. „Die Ka­bi­nen und Sui­ten er­fah­ren die dra­ma­tischs­te Trans­for­ma­ti­on“, fügt Ruiz hin­zu. „Sie wer­den sich durch ein sehr kla­res De­sign mit ei­nem raf­fi­nier­ten Touch aus­zeich­nen. Ver­stärkt durch Schat­tie­run­gen

Ein sou­ve­rä­ner Stil in ele­gan­ter At­mo­sphä­re prägt die Emp­fangs­hal­le. Über die­ser thront ein gro­ßer Kron­leuch­ter aus Rauch­glas mit hand­be­mal­ten Stü­cken, der den Raum zum Strah­len bringt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.