Schlacht­hof ver­liert wei­te­re Kun­den

Ver­dacht auf Tier­quä­le­rei

Delmenhorster Kreisblatt - - REGION -

OL­DEN­BURG Nach dem Ver­dacht auf Tier­quä­le­rei in ei­nem Schlacht­hof in Ol­den­burg ha­ben wei­te­re Kun­den die Zu­sam­men­ar­beit mit dem Be­trieb be­en­det. Lidl teil­te ges­tern mit, al­le Lie­fe­ran­ten hät­ten nach Be­kannt­wer­den der Sach­la­ge ver­si­chert, dass sie ab so­fort kei­ner­lei Roh­stof­fe mehr von dem be­trof­fe­nen Schlacht­hof be­zie­hen wür­den. Der Dis­coun­ter dis­tan­zie­re sich von den Prak­ti­ken des Be­triebs. Zu­vor hat­ten be­reits die Bün­ting Grup­pe und das Un­ter­neh­men Fros­ta ih­re Auf­trä­ge ge­stoppt.

Auch Al­di Süd und Al­di Nord re­agier­ten. Sie for­der­ten ih­re Lie­fe­ran­ten auf, kei­ne Wa­ren mehr von dem Be­trieb zu be­zie­hen, wie die Spre­che­rin­nen mit­teil­ten. Die ge­zeig­ten Bil­der ent­sprä­chen in kei­ner Wei­se den Vor­ga­ben und An­for­de­run­gen an den Um­gang mit Tie­ren in der Nutz­tier­hal­tung. Ede­ka hat un­ter­des­sen Lie­fe­run­gen des Be­trie­bes mit Schlacht­da­tum ab dem 9. No­vem­ber ge­sperrt. Das Un­ter­neh­men wol­le die Si­tua­ti­on neu be­wer­ten, so­bald das nie­der­säch­si­sche Land­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um und ei­ne neu­tra­le Kon­trol­le die Ein­hal­tung der Tier­schutz­vor­ga­ben be­stä­tig­ten, hieß es.

Der Ver­ein Deut­sches Tier­schutz­bü­ro hat­te Vi­de­os ge­zeigt, die mit ver­steck­ter Ka­me­ra in dem Schlacht­hof auf­ge­nom­men wor­den sein sol­len. Die Bil­der zei­gen, wie Rin­der nicht fach­ge­recht be­täubt und bei Be­wusst­sein ge­tö­tet wer­den. Die Tier­schüt­zer ha­ben Straf­an­zei­ge ge­gen den Be­trieb ge­stellt.

Der Schlacht­hof hat die Vor­wür­fe im Grund­satz be­stä­tigt. „Wir zwei­feln we­der die Au­then­ti­zi­tät der Bil­der an, noch möch­ten wir die Vor­fäl­le klein­re­den“, hat­te das Un­ter­neh­men kurz nach Be­kannt­wer­den der Vi­de­os mit­ge­teilt. Das Deut­sche Tier­schutz­bü­ro for­dert die Schlie­ßung des Be­triebs.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.